Wagenfähren
Deutschland,
Niederlande und Westeuropa
Startseite: Fähren in Europa

Startseite D, NL, Westeuropa


 Prinses Beatrix  Werft
Baujahr
 1926 
Abbruch
-
Schram & Zonen, Bolnes / Slikkerveer, NL
 Bau-nr.
-
Namen Reedereien / Eigner Lebenslauf Vermessung: -
  1. Bad Honnef - 1935/36
  2. Prinses Beatrix - 1973 (?)
  1. Fährgesellschaft Bad Honnef - 1935/36
  2. Rederij J. & A. Van der Schuyt - 1948
  3. "SBS" (Reedereien Van der Schuyt und Van den Boom en Stanfries) - 04.1971
  4. NIMETA NV, Rotterdam - 09.1971
  5. ROVACO Transport NV, Rotterdam - 02.1973
  6. ROVACO BV, Rotterdam - 03.1974
  7. Heuvelman Ooltgensplaat, Oudekerk a/d Ijssel - ca. 1973
ca. 1926 - 1935/36  Rhein: Bad Honnef
per 2.2.1938 an Rederij Van der Schuyt verkauft
8.4.1938 - Kriegsende und wieder ab 1.7.1946 bis 20.07.1964 Den Bommel - Numansdorp (Haringvliet)
auch Fahrten auf der Verbindung Dintelsas - Ooltgensplaat
- März 1964 im Galatheese Port / Dintelsas (NL) gesunken, Tage später gehoben und wieder hergerichtet
07.1964 - 25.9.1965  Fährverkehr Dintelsas - Ooltgensplaat (Overflakkee - West-Brabant)
- ab 1965 aufgelegen in Rotterdam
- ab 1967 zum Verkauf stehend

- vermutlich nach 1973 bei Heuvelman Ooltgensplaat te Ouderkerk a/d IJssel verschrottet
Tragfähigkeit
  Tdw /dwt
 232 Tonnen
Länge ü.a..
37,14
m (length o/a)
Breite ü.a.
12,11
m (beam o/a)
Tiefgang (Tg)
-
m (d - draft/draught)
Passagiere
-
600
-
PKW-Einheiten
-
-
Maschine / Antrieb: - 150 PS - Deutz-Diesel, ab 1938 einen 150 PS Kromhout-Diesel Geschwindigkeit
-
kn
weitere Informationen: - freifahrendes Seitenpfortenschiff,
- auch Info: N.V. Scheepswerven Piet Hein, Bolnes,
- auch Angabe: 140 to 

- Bauform ähnlich "Königswinter" und "Königswinter II"
- Infoseite der Prinses Beatrix - Infolink -
- - -


als "Bad Honnef"  unbekannte Quelle

als "Prinses Beatrix"

als "Prinses Beatrix" - Bildquelle unbekannt
 

©  Wilhelm Langes, Dortmund, Germany 2003 ff.
 email:  fjordfaehren_@_gmx.de
Anti-Spam:  korrekte Adresse ohne/without/uten _ !!!
.