Wagenfähren
Deutschland,
Niederlande und Westeuropa
Startseite: Fähren in Europa

Startseite D, NL, Westeuropa


 Bergsche Maas 9 - BM 9  Werft
Baujahr
 1982 
Abbruch
-
Grave bv, Grave, NL
 Bau-nr.
76
Namen Reedereien / Eigner Lebenslauf Vermessung: -
  1. Bergsche Maas 9
  1. Rijkswaterstaat - 01.2009
  2. Stichting Bergsche Maasveren, Drunen
? - ? Heusden-Herpt - Bern

Reservefähre Bergse Maasveeren
Maas, stationiert in Drongelen
10.2005 gesehen: Hept - Bern
06.2010 gesehen: Dussen - Capelle

Tragfähigkeit
  Tdw /dwt
 20 Tonnen
Länge ü.a..
33,64
m (length o/a)
Breite ü.a.
10,37
m (beam o/a)
Tiefgang (Tg)
0,78
m (d - draft/draught)
Passagiere
100
50
-
 
PKW-Einheiten
8
-
Maschine / Antrieb: - 2 x DAF-Diesel mit je 71 kW (Typ: DF 615MK) Geschwindigkeit
-
kn
weitere Informationen: - Grundseilfähre
- Stichting Bergsche Maasveren: Träger sind die Gemeinden Aalburg, Heusden, Waalwijk, Werkendam, Zaltbommel
- - -


21.7.2013 aufgelegt an der Fährstelle in Drongelen

21.7.2013 aufgelegt an der Fährstelle in Drongelen
-
Dussen - Sprang Capelle 06.2010

aufgelegt an der Fährstelle Dussen - Sprang Capelle 07.2006

15.10.2005 Einsatz Hept - Bern
-
15.10.2005 Einsatz Hept - Bern

2003

Maas bei Herpt 6.2001, Reservefähre

Bergsche Maas 9 am 4.5.1983
Bronvermelding https://beeldbank.rws.nl, Rijkswaterstaat / Rens Jacobs

Directe link https://beeldbank.rws.nl/MediaObject/Details/75346

©  Wilhelm Langes, Dortmund, Germany 2003 ff.
 email:  wlanges_@_gmx.de
Anti-Spam:  korrekte Adresse ohne/without/uten _ !!!