Danske Ø - Færger
Fähren der 
Dänischen Inseln
Startseite:
Wagenfähren in Europa

Startseite: Danske Ø-Færger


Nekseløfærgen

Bj. 1993

Nekseløfærgen Baujahr / buildt / byggeår:
1993
Werft / yard / verft:
Assens Skibsværft A/S, Assens, DK
B.-nr: 320
Rumpf: Poul Ree A/S, Nakskov
238
243
BRZ/GT
brt
29,70
34,50
m lang 7,40/7,8 m breit 2,0/3,1 m Tiefg. 127 - 97
98 - 48 (Winter)
Passagiere 12
4
PKW/cars/pbe 11 Knoten
Namen/names/navn:
  1. Agersøfærgen - 02.2014
  2. Nekseløfærgen
Reedereien/operators/rederier:
  1. Vestsjællands Amtskommune, Sorø / Agersø - Stignæs færgeoverfarten - 12.2006
  2. Slagelse Kommune – Færgeselskabet Vestsjælland A/S, Agersø - 01.2013
  3. Kalundborg Kommune / c/o Sejerøbugtens Færger, Sejerø
Einsatzort / operationarea / innsatsområde:

1994 - 2011 Agersø - Stignæs

ab 09.2012  Reservefähre / zum Verkauf stehend
01.2013 Verkauf, 
2013 aufgelegt in Sejerø Havn
- nach Renovierung, Maschinenwechsel und Umbau
04.2014 - ... Havnsø - Nexelø

 

-
OZBG
IMO-nummer 9074377
Catapillar-Diesel mit 465 kW

Während des Baues stellte sich 1993 heraus, dass der Rumpf unzureichend für 2 Fahrzeugspuren werden würde. Daher wurde der Neubau 1993/1994 von 29,70 m ü.a. auf 34,50 m ü.a. verlängert und die seitlichen Ausbauten verkleinert.
endgültige Auslieferung erst 15.4.1994



NEKSELØFÆRGEN am 05.09.2016 in Havnsø © Andreas Wörteler

16.8.2014 in Havnsø

die neue Nekseløfærgen in Svendborg am 8.3.2014

die neue Nekseløfærgen in Svendborg am 8.3.2014

AGERSØFÆRGEN am 22.08.2012 in Stignæs © Andreas Wörteler

Agersøfærgen am 21-06-2011 einlaufend Stigsnæs © Uwe Jakob
-
-

© W. Langes, Dortmund 2003, 
http://www.fjordfaehren.de
 fjordfaehren_@_gmx.de Anti-Spam: korrekte Adresse ohne/without/uten _ !!!