Danske Ø - Færger
Fähren der 
Dänischen Inseln
Startseite:
Wagenfähren in Europa

Startseite: Danske Ø-Færger

Grønsundfærgen (?)
-

Grønsundfærgen Baujahr / buildt / byggeår:
-
Werft / yard / verft:
-
- brt - m lang - m breit - m Tiefg. - Passagiere 1 PKW - Knoten
Namen:
  1. Grønsundfærgen
 
Reedereien/operators/rederier
  1. nn -
Einsatzort / operationarea / innsatsområde:

? - ca. 1921 Grønsund: Næsgård / bei Stubbekøbing - Grønsund Færge / Møn
- schon vor 1905 vereinzeltes Übersetzen von Motorfahrzeugen - Infolink - dort s. S. 11

- zu Beginn des 20. Jahrhunderts mussten Automobile, die von Seeland nach Lolland oder Falster fahren wollten, über Møn und den Grønsund übersetzen. Die Alternative wäre gewesen, einen Eisenbahnwaggon in Masnedsund für den Fahrzeugtransport zu bestellen und mit der DSB-Eisenbahnfähre über den Storstrøm überzusetzen.

  - ursprünglich Segelfähre / sejlfærge - Dänemarks letzte Segelfähre im festen Einsatz !
- später Einsatz eines Motorbootes zum Schleppen der Segelfähre

1905 Umbau der Segelfähre zur Motorfähre durch Einbau eines Motors, Entfernen des Mastes und Einbau eines Decks
- im Einsatz bis ca. 1921


Bildquelle unbekannt
 
 

© W. Langes, Dortmund 2003, 
http://www.fjordfaehren.de
 fjordfaehren_@_gmx.de Anti-Spam: korrekte Adresse ohne/without/uten _ !!!