Danske Ø - Færger
Fähren der 
Dänischen Inseln
Startseite:
Wagenfähren in Europa

Startseite: Danske Ø-Færger

Citta di Ischia (Italien)
 ex. Langeland - 1961, Bj. 1926
Citta di Ischia (Italien)
ex. Langeland - 1961
Baujahr / buildt / byggeår:
1926
Werft / yard / verft:
Helsingør Jernskibsværft & Maskinbyggeri, DK
B.-nr: 175
483 brt 48,49 m lang 9,33 m breit 3,27 m Tiefg. 600 Passagiere 26 PKW/cars/pbe 10,7
ab 1967: 12
Knoten
Namen/names/navn:
  1. Langeland - 1961 (NGKV / OUIE)
  2. Settobello - 1976
  3. Citta di Ischia (ILMA)
Reedereien/operators/rederier:
  1. AS Sydfynske Dampskibssekskab (SFDS), Svendborg - 1961
  2. Nicola Monti, Napoli - 1974
  3. Libera Nav. Lauro S.a.S. - 1976
  4. Agosinto Lauro, Napoli - 1989
  5. Alilauro Aliscafa del Tirreno SPA, Napoli
Einsatzort / operationarea / innsatsområde:

1926 - 1961 Svendborg - Rudkøbing 
1961 - ? Neapel - Ischia
xx Umbau - deutlich verändert
Einsatz als Frachtfähre
1984 umgebaut zu einem Terminal / Ponton für die Hydrofoil-Boote auf Ischia
Status unklar, vermutlich abgebrochen

- andere Info:
1973: Sold to Agastino Lauro, Neapel-Ischia
1975: Sold to Libera Navigzione Lauro S.a.S Ischia
1988: Sold to Alilauro Aliscafi del Tirreno S.p.A., Neapel
Eisenbahnfähre, 44 m Gleislänge, 
ursprünglich Dampfschiff: 2 x 4-zyl. Compound-Dampfmaschine mit 580 PSi, 1948 Umbau auf Ölfeuerung
ab 1967 motorisiert: 2 x Deutz 6-zyl - Diesel mit je 1130 PS
bis 1967: 422 brt, 
508 dwt
IMO 5073208 
im LRF noch 11.2006
 
-

"Langeland" ca. 1926

"Langeland" in Svendborg - AK-Sammlung

"Langeland" in Rudkøbing - AK-Sammlung

nach dem Umbau -  Bildquelle: http://www.naviearmatori.net

© W. Langes, Dortmund 2003, 
http://www.fjordfaehren.de
 fjordfaehren_@_gmx.de Anti-Spam: korrekte Adresse ohne/without/uten _ !!!