Danske Ø - Færger
Fähren der 
Dänischen Inseln
Start: Wagenfähren in Europa
Startseite: Danske Ø-Færger
Fährstellen / Fergesteder in DK

 Langeland  Werft
Bygge verft
Baujahr
Byggeår
2012
Abbruch
kondemnert
-
J.J. Sietas  KG Schiffswerft, Hamburg / D
 Bau-nr.
Bygge nr
1296
 IMO-Nr.
9596428
Namen
Skipsnavn
Rufzeichen
Kjenningssignal
Reedereien / Eigner
Rederi / Eier
Lebenslauf Vermessung: -  Info-D - Info-E - Info-E -
Hoveddimensjoner
  1. Langeland -
- OZCU
  1. Danske Færger A/S, Rønne
Geplanter Einsatz ab 1.5.2012 Spodsbjerg - Taars 
 4500 BRZ/GT/BT
 1350 NRZ/NT
alt:   brt
Tragfähigkeit
Tonnasje
 750 Tdw /dwt
  Tonnen
Länge ü.a.
Lengde o.a.
99,91
m (length o/a)
Breite ü.a.
Bredde
18,19
m (beam o/a)
Tiefgang (Tg)
Dypgående
-
m (d - draft/draught)
Seitenhöhe
Dybde
5,40 m (D - depth moulded, 
(Tg + Freibord F)
Passagiere
Passasjerer
600
-
PKW-Einheiten
PBE
122
-
Maschine / Antrieb:
maskin / framdrift
- 5x Caterpillar 8-zyl. Diesel mit zusammen 4100 kW auf 4 x Azimuth-Propeller; lt. Register nur 3496 kW Geschwindigkeit
Fart
16
kn
weitere Informationen: - - -

-
einlaufend Spodsbjerg 13.5.2016

vor Spodsbjerg 10.4.2014
-
10.4.2014
-
Automooring-Anlage  - 10.4.2014  - ablegend Spodsbjerg

20.8.2013
-
am 13.10.12 einlaufend in Taars    -    Vakuumbasiertes Mooring-System "Cavotec MoorMasters™" Kapazität 400K/N. Es soll das Schiff bis zu einer Windstärke von 24m/s halten.
-
am 13.10.12 in Taars

LANGELAND am 28.08.12 in Spodsbjerg © Andreas Wörteler
-
auf Probefahrt auf der Elbe am 5.5.2012

die LANGELAND wurde bei Sietas ausgedockt - 03.2012

 

© W. Langes, Dortmund 2003, 
http://www.fjordfaehren.de
 fjordfaehren_@_gmx.de Anti-Spam: korrekte Adresse ohne/without/uten _ !!!