Fjordfähren in Norwegen
  Fjordferjer i Norge
Startseite: 
Wagenfähren in Europa
Startseite: 
Fjordfähren Norge
Zentralregister Norge

Columbus (DK)
ex. Motorferje No. III Fredrikstad - 1959/1962 ex. Strøm III  1959 - 1962 ???   Bj. 1947 (1948 oder 1949 ?)


Columbus (DK) 


ex. Motorferje No. III Fredrikstad - 1962 (?)
Baujahr / buildt / byggeår:
lt. Bauliste Werft 1949, lt. Register 1948
auch Angabe 1947
Werft / yard / verft:

Fredrikstad MV, Fredrikstad, N
B.-nr: 334
81,68
- früher 107
BRZ/GT 27,15
Rumpf: 17,98 (19,5)
m lang 8,83 m breit 2,13 m Tiefg. 65
98
Passagiere 8-12 PKW 6
8
Knoten
Namen/names/navn:
  1. Motorferje No. III Fredrikstad - 1959 (?)
  2. Strøm III  1959 - 1961 (N / )
  3. Columbus (DK / OYNC) -
Reedereien/operators/rederier:
  1. Fredrikstad Kommunale Ferjested  - 1959/1960 ?
  2. Siraco A/S, Oslo - 1961
  3. Kulhusfærgen A/S / Gerlev-Dårby Kommune 02.1961- 1992
  4. Kulhusfærgen A/S, Jægerspris - 1996
  5. Kulhusfærgen Aps, Hundested - 01.2002
  6. Fænø Gods I/S, Middelfart - 2005
  7. Jægerspris Kommune,  Jægerspris - 2007
  8. Frederikssund Kommune, Frederikssund
Einsatzort / operationarea / innsatsområde:

1947/9 - 1957 oder - 1959/1960 Fredrikstad øst - Fredrikstad vest (Glomma)

- auch Oslofjord - 1961
- auch Name: "Vakre Maren" oder "Godvakkermaren"
- lt. Dansk Skipsregister per 1.1.1961 nach Dänemark als "Strøm III" eingeführt
- in DK - Skibsliste erstmalig  1963 geführt, d.h. Eintrag ins Register erfolgte im Laufe des Jahres 1962
1962 Umbau bei
Nordhavnsværftet i København
1962 - 2002 Kulhuse - Sølager, Isefjord, DK
2002 Fährstelle zeitweilig aufgegeben
1997: Einbau eines neuen Brückenhauses
2001 - 2005: Verbindung nach Fænø im Lillebælt (Insel im Privatbesitz)
2005 zurückgekauft für Kulhuse - Sølager

ab 05.2005:  im Sommerhalbjahr Kulhuse - Sølager
- soll zeitweilig im Winter noch zur Insel Fænø im Einsatz gewesen sein
- Winter 2013 Werftaufenthalt in Holbæk und aufliegend Hundested - Info -
  ?unklar: auch Angabe: 
Strøm III" 1959 - 1961 für Siraco AS, Oslo
in Oslo aufgelegt bis 01.1961
im DK-Register von 1963 als ex. "Strøm III"
Hauptmaschine: Crossley Diesel  163 kW, ab ? 2 Volvo-Diesel mit 324 kW und Waterjet-Antriebe 

als "M. No III Fredrikstad" in Fredrikstad    Foto: Tom Bjørge Jensen

"Columbus" noch mit älterem Steuerhaus

07. 1977

als "Columbus" / DK 7.1998
-

Columbus 26-06-2009 vor Sølager © Uwe Jakob

8.8.2014 am Anleger in Sølager

7.8.2014 vor Sølager

7.8.2014 am Anleger in Sølager

Motorferje No. III in Frederikstad  - im Originalzustand
Bildquelle: billedarkiv.mfs.dk
© W. Langes, Dortmund 2003, 
http://www.fjordfaehren.de/
 fjordfaehren_@_gmx.de Anti-Spam: korrekte Adresse ohne/without/uten _ !!!