Fjordfähren in Norwegen
  Fjordferjer i Norge
Startseite: 
Wagenfähren in Europa
Startseite: 
Fjordfähren Norge
Zentralregister Norge

 
 Josefine 
ex. Skjergar (N) 
ex. Øen (DK)
Werft
Bygge verft
Baujahr
Byggeår
1972
Abbruch
kondemnert
-
Skaalurens Skipsbyggeri A/S, Rosendal, N
 Bau-nr.
Bygge nr
219-32
 IMO-Nr.
7222255
Namen
Skipsnavn
Rufzeichen
Kjenningssignal
Reedereien / Eigner
Rederi / Eier
Lebenslauf Vermessung: -  Info-D - Info-E - Info-E -
Hoveddimensjoner
  1. Skjergar (N) - 1993 
  2. Skjergar (DK) - 1994
  3. Øen (DK) - 11.2010
  4. Josefine (DK) - 12.2010
  5. Josefine (Cameroun)
1972 - 1993
LGEO 

10.1993 - 12.2010
OZAW 
 

2010 - 

  1. Øygarden og Sotra Rutelag L/L - 1992
  2. 1985 - 1990 Charter: Saltens Dampskibsselskap A/S, Bodø
  3. Vest Trafikk AS, Straume/Bergen - 05.1993
  4. Færgeselskabet Søby-Mommark ApS, Søby - 1994
  5. Søby-Mommark Fonden, Søby (Søby - Mommark Ruten) - 2008
  6.  Ærø Kommune, Ærøskøbing (Ærøfærgerne A/S, Ærø) - 2010
  7. Smedegaarden, Esbjerg - 12.2010
  8. Royal Shipping, c/o Jose Nya Nzenkeu, Douala, Cameroun
1972 - 1975 Lokalrouten Bergen / Oygarden
1975 - 1985 Solsvik - Rongesund
1985 - 1989 Skutvik - Bogøy (Saltens DS - Charter)
1990 - 1992 unklar
Sommer 1992 in Charter FSF: Flåm - Gudvangen
1993/1994 Umbau Søby Staalsbiksværft A/S
Namensänderung erst 2004
30.3.1994 - 2009 Søby - Mommark (Einsatzende 28.11.2009)
1.11.2006 in Mommark Havn bei Sturm gestrandet
Route Juli 2008 von Ærøfærgerne / Ærø Kommune übernommen
17. - 21.12. 2009 wieder Ersatzeinsatz auf der Mommark-Route
12.2009 - 08.2010 aufliegend in Søby/Ærø
- steht zum Verkauf: Versteigerung geplant für den 10.8.2010
- verkauft an die Abbruckwerft Smedegaarden in Esbjerg und umbenannt in "Josefine"
- nach Kamerun weiter verkauft 12.2010
- lt. "equasis" ab 12.2010 unter Flagge Cameroun
- 04.2011 immer noch aufliegend in Esbjerg !!??
- die dänischen Seefahrtsbehörden bemängelten fehlende Zertifikate und Mängel am Schiff; man organisierte einen Schlepper. Am 11.5.2011 verließ die JOSEFINE im Schlepp der PRINCETOWN Esbjerg mit Kurs auf Kamerun
- ca. 19.5.2011 wurde die JOSEFINE in Lissabon abgeliefert
- dort erfolgte eine Port State Control und nach 14 Tagen lief die JOSEFINE nach Douala / Kamerun aus  - vom Aufenthalt in Lissabon soll es keine offiziellen Aufzeichnungen geben (!?) - Infos aus Skipet 1/2012
- Info 12.2011: ist im Kamerun im Einsatz
503 BRZ/GT/BT
221 NRZ/NT
alt: 323 brt
Tragfähigkeit
Tonnasje
  Tdw /dwt
  Tonnen
Länge ü.a.
Lengde o.a.
37,15
m (length o/a)
Breite ü.a.
Bredde
9,43
m (beam o/a)
Tiefgang (Tg)
Dypgående
-
m (d - draft/draught)
Seitenhöhe
Dybde
4,22 m (D - depth moulded, 
(Tg + Freibord F)
Passagiere
Passasjerer
145
- 170 / 231
PKW-Einheiten
PBE
18
- 22
Maschine / Antrieb:
maskin / framdrift
- Wichmann-Diesel mit 607 kW; Geschwindigkeit
Fart
12
kn
weitere Informationen: - Fotolink Esbjerg 02.1011  - - -

"Skjergar" in Søby (Ærø - DK) 7.1993

i charter for FSF i rute Gudvangen - Flåm i 1992

ØEN vor Mommark 04.06.2006 © Marko Stampehl

Mommark 26.6.2008
-
Mommark 26.6.2008

22.10.2008

Ein Bild im Salon der Skjoldnæs mit einem Hinweis auf die traditionsreiche, jetzt eingestellte Verbindung. Foto: Carsten Schröder 2009

Skjoldnæs und die aufliegende Øen in Søby   Foto: Carsten Schröder 12.2009
-
18.4.2011 in Esbjerg
© W. Langes, Dortmund 2003, 
http://www.fjordfaehren.de/
 fjordfaehren_@_gmx.de Anti-Spam: korrekte Adresse ohne/without/uten _ !!!