Fjordfähren in Norwegen
  Fjordferjer i Norge
Startseite: 
Wagenfähren in Europa
Startseite: 
Fjordfähren Norge
Zentralregister Norge

Tyssedal
Bj. 1911

Tyssedal Baujahr / buildt / byggeår:
 1911
Werft / yard / verft:
Mjellem & Karlsen, Bergen
B.-nr: 44
266 brt 41,94 / früher: 34,7 m lang 6,74 m breit 3 m Tiefg.   Passagiere 5-6 PKW 8 Knoten
Namen:
  1. Tyssedal - 1941
  2. Bjørnungen - 1952
  3. Elsi - 1955
  4. Budal - 1962
  5. Skudebu - 1967
  6. Bente - 1968
Reedereien/operators/rederier:
  1. Hardanger Sunnhordlandske Dampskibsselskap (HSD), Bergen - 1941
  2. A. F. Bjørnestad, Oslo - 1945
  3. A/S Bjørnungen (Andr. Stoltenberg), Oslo - 1952
  4. Sivert Rundhaug, Kopervik - 1955
  5. Alf Sætre, Mastrevik/Bergen - 1956
  6. P/R Budal (Alf Sætre), Bergen - 1962
  7. S/E Skudebu (Knut Larsen), Skudeneshavn - 1967
  8. Sverre Koch, Skien - 1975
  9. Gudmund Hansen, Trondheim - 1978
Einsatzort / operationarea / innsatsområde:

11.1978 bei Straumsjøen (Vesterålen) gesunken
früher:
Frachtschiff im inneren Hardangerfjord: Bergen - Odda, auch Route Odda - Oslo
1931 Umbau für Fahrzeugtransport (querschiffs)
1932 - 1938 Øystese - Ringøy - Eidfjord als Autofähre im Sommer
06.1938 - 1939 (?) Skånevik - Matre - Utåker (Åkrafjord)
1939 - 1941 aufgelegt in Bergen
1941 Rückbau zum Frachtschiff
1949 - 1951 aufgelegt in Trondheim
1951 Umbau zum Motorschiff (jetzt: 255 brt, Widopp-Diesel mit 300 PS)
1951 - 1978 Frachtschiff norwegische Küste und Nordsee
1953/1954 Reparatur nach Havarie und Verlängerung auf 41,94 m, jetzt 266 brt
1959 neuer Motor: Alpha-Diesel mit 280 PS

-
MHCT, ab 1934: LFEG
gebaut als Dampfschiff mit 28 PS, 233 brt, 34,7 ml, 6,74 mb, 3,02 mt

- Ak - Sammlung

1930er Jahre

- Bildquelle -
© W. Langes, Dortmund 2003 ff.
http://www.fjordfaehren.de/
 email:  fjordfaehren _@_ gmx.de
Anti-Spam: korrekte Adresse ohne/without/uten_ !!!