Binnenfähren in
Schweden - Finnland - Åland
Små färjor i 
Sverige - Finland - Åland
----
Start: Wagenfähren in Europa
Start: Schweden - Finnland - Åland
Fährstellen in Finnland - früher und heute
lauttarantaan Suomi - ennen ja nyt
 Teil 2  
3. Ostfinnland  Itä-Suomi
Bearbeitungsstand: 12.4.2021
4. Oulu  Oulun lääni
5. Lappland  Lapin lääni
ehemalige finnische Gebiete in Karelien - heute Russland
Fährenregister Finnland SF   Fährstellen Teil 1
1. Südfinnland  Etelä-Suomen läänii
2. Westfinnland  Länsi-Suomen läänii 
  3. Ostfinnland 

Itä-Suomi
Regionen:


10 Etelä-Savo (Mikkeli)   
alt 06

11 Pohjois-Savo (Kuopio)   
alt 08

12 Pohjois-Karjala (Joensuu) 
alt 07
 
  Region: 10   Etelä-Savo (Mikkeli)    (alt 06)
10 Tappuvirta

Tappuvirranongon 388 m / 331 m

- Kartenlink  - 
Tappuvirran / Tappurinvirran lossi

-> nn (schon 1926 / 1928 Renovierung)

-> nn: ? - 1953 (1948: handgezogene 10-to-Stahl-Seilfähre)
 -> nn: 1953 - 1958 (1953: motorgetriebene 12-to-Stahlfähre)
-> Lossi nn:  1956 - ? (20-to-zweiteilige Motor-Seilfähre/Stahl geb. 1955 Ahlström B.-nr: 740):
-> Lossi nn: ? - ? (1982: 42-to-F. / 1995: 44-to-Fähre) ??

-> Lautta nro:149: ca. 2010 - ... (Planfähre)
← Karte 1944

- Tappuvirrantie,

- Fährstelle Nr. 27: Tappuvirta - Strasser Nr. 468 Sarkamäki - Viljolahti - Hankolanpelto
- mehrere Bilder s. Google maps
- schon 1925
- soll durch eine Brücke ersetzt werden
10 Hanhivirta (Enonkoski)
Hanhivirta - Enonkoskelta
189 m / 215 m lang

- Kartenlink
Hanhivirran lossi:

-> nn: 1956 - ? (20-to-zweiteilige Motor-Seilfähre/Stahl geb. 1955 Ahlström B.-nr: 739)
-> nn (1975/82: 42-to-F.)
-> Lautta nro:146: ? - ca. 2009 (?)
-> Lautta nro:147: ? - 2019 (Planfähre)
-> Lautta nro:154: 2011 (Reservefähre)
-> Lossi 194: (ab  2013 als Reservefähre)
-> Lautta nro:200: 2020 - ...
← Karte 1941

- Info, - Video -

- lt. Luftbild Planfähre und Reservefähre stationiert
- Fährstelle ab 1969, Brückenbau geplant - schon 1928 (?)
- Fährstelle Nr. 03: Hanhivirta - Strasse Nr. 471 Savonlinna - Enonkoski - Sappu
- Brücke für ca. 2016/17 geplant
- kleine - vermutlich Ruderfähre - schon in Karte von 1941
10 Kietävälä (Puumala)
Kietävälä - Auvila 540 m
Varvinranta - Tyrynniemi
Kietävälänvirran lossi:
-> nn: 1970er - ? (1982: 42-to-F.)
-> Lossi 191: ? - ca. 2010

-> Lossi 192: ? - ?.2011
-> Lossi 193: ? - 01.2013 (Sommer 2011, Reservefähre ab 2013 ?)
-> Lossi 194: (Sommer 2011 als Reservefähre)
-> Lautta nro: 178: (ca. ab 08.2011 als Planfähre angegeben, bis 31.12.2012
-> Nestori: 1.1.2013 - 06.2020
-> Lossi xx: 06.-07.2020

-> Lautta nro 150: 08.2020 - ...
- Kartenlink - - noch nicht 1971, Fotolink,
- Fährstrecke 538 m lang
- Fährstelle Nr. 53: Kietävälä - Strasse Nr. 15176 Kietävälän pt
- möglicherweise 2 Fähren dort stationiert (?)
- ab 1.1.2013 Neubau Nestori / privatisierte Fährstelle:
-- Ausschreibungszeitraum 1.1.2013 - 31.12.2017 Nordic Coast Line, Porvoo
-- Ausschreibungszeitraum 1.1.2018 - 31.7.2020 Kymen Saaristoliikenne Ab, Kotka / Kietävälä Lautta Oy
- Ausschreibungszeitraum 1.8.2020 - ... Finferries
10 Hätinvirta:
Junninmäki - Insel Niinisaari 212 m
Hätinvirran lossi:
-> nn: 1970er - ? (1982: 33-to-F.)
-> nn: ? - ? (1995: 44-to-Fähre)

-> Lautta nro:148: ? - 2013 
->
Lautta nro:157
(Planfähre): 2014 - ...
- Kartenlink - - Fährstelle Nr. 06: Hätinvirta - tie 15123 Lintusalo pt
- noch nicht 1971,
- Fährstelle 184 m lang
- Brücke geplant
10 Kuparonvirta
Kuparonvirran
Mäntylahti - Kuparoniemi
225 m
Kuparonvirran lossi:
-> Lossi  95  1978  - ? (noch 1995)
-> Lossi 193: ? - ?
-> Lautta nro:194: ? - 2012 (Planfähre)
-> Lossi 150: 2011 - ? (Reservefähre)
- geplant für 2013: Lautta nro:157
-> Lautta nro:148: ab 2014 - ...
- Kartenlink - - Fährstelle ab 1978 / nicht in Karte von 1987 ???
- https://vanhatkartat.fi

- Fährstelle Nr. 52: Kuparonvirta - Strasse Nr. 15147 Hirvensalon pt 
- Brückenbau geplant
10 Rongonsalmi
Rongoniemi - Insel Tihiäniemi
360 m
Rongonsalmem lossi:
-> Lautta nro. 143: 1971 - ? (?)

-> Lautta nro:166: ? - ?
-> Lautta nro:189: 1983 - ca. 2013 
-> Lautta nro:193: 2014 - ... (Planfähre)
- Kartenlink - - ab ca. 1971, westl. Lieviskä
- nicht in Karte 1985 ??? https://vanhatkartat.fi

- Info
- Fährstelle Nr. 35: Rongonsalmi - Strasse Nr. 15170 Lieviskän pt 
10 Koivukanta:
Koivukanta - Insel Kesamonsaari
Koivukannan lossi / Kesamon lossi:
-> Lautta nro:196: (1980er) ? - 10.2011, dann als Reservefähre
-> Lautta nro:191: Planfähre 10.2011 - ... (Umbaufähre)
- Kartenlink - Fährstelle Nr. 55: Koivukanta - Strasse Nr. 15358 Pihlajaniemen pt
- s-w. Savonlinna, noch nicht 1971 bzw. in Karte 1987 ??
- Fährstelle 721 m lang
10 Laukansaari
Hietalahti - Laukansaari
(Insel südl. Savonlinna)
Laukansaaren Lossi
-> Lossi  95: (1980er ?)  - ? (nach 2002)

-> Lautta nro:155: ? - ca. 2011
-> Laukansaari / Lautta nro:153: ? - ...
- Kartenlink - - private Fähre
- Fährstelle 2300 m lang
- noch nicht in Karte 1987 ??
10 Ritosaren / Ritosaari
160 m, über den Potkusalmi zur Insel Ritosaari
ab 1981
Ritosaaren lossi:

-> Lossi xxx 1981 - ca. 2006
 (von Ahvionsaari)
-> Lautta nro:143: ca. 2006 - ...
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi 1987
- private Fähre: Verein gegründet am 13.5.1998
- Fährstelle 180 m lang
10 Kokonsaari:
Insel Kokonsaari - Insel Kesamonsaari (südlich Savonlinna)
Kokonsaaren lossi:

-> "Kokonsaari": 1987 - ...
- Kartenlink - - private Fähre, 25 to Nutzlast
- Fährstelle ca. 2000 m lang
10 Kongonsaari
Insel Kongonsaari - Insel Kangasniemi
Kongonsaaren lossi:
-> nn:
(1980er ?) - ca. 2006 (kleine handbetriebene Fähre)
-> Lossi xxx - Kongonsaari : ca. 2006 - ... (von Ritosaari)
- Kartenlink - - private Fähre
- noch nicht in Karte 1987 ??
10 Ahvionsaari
Savonlinna

Kiviapaja - Ahvionsaari (Ahvionsalmi)
Ahvionsaaren lossi 
-> handgezogene "kapulalossi"  ? - 1980 (14-to-Fähre, nach Ritosaari abgegeben; heute in Kongonsaari - s.o. )
-> Lossi nnn (heute "Ahvio"): 1980 (?) - ?

-> Lossi 114: ? - ? (noch 2009)

-> Lossi 146: 2011 - ... (Planfähre)
-> Lossi 189: 2014
- Kartenlink
https://vanhatkartat.fi 1976
- private Fähre : ab 1.1.2006 betrieben von "Ahvionsaaren Yksityistiekunta"
- Fährstelle 240 m lang
10 Pietolansaari
Savonlinna

Pietolansaari - Saukonsaari 
Pietolansaaren lossi:
-> Lossi nn: (ca. 1980er) - ?
-> Lossi  96: ? - ...
- Kartenlink - private Fähre
- Fährstelle 450 m lang
- noch nicht in Karte 1987
10 Tuohisaari
zur Insel Tuahisaari
-> "Tervo" (lossi): ? - 1985

-> Tuohisaari: 1985 - ...
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi
- bis 1985 private Fähre mit 4 to Nutzlast
- ab 1985 private Fähre mit 25 to Nutzlast
- betrieben durch "Tuohisaaren tiekunta"

- Fährstelle 960 m lang
10 Puukonsaari
Insel Puukonsaari - Vintinniemi
im See Puulavesi
-> Lossi 190: 12.2014 - ... - Kartenlink - - private Fähre
- eingerichtet 18.12.2014
         
10 Lietvesi / Lietveden
Saimaa-See 221 m
Lietveden lautta
-> nn: 1955 - ? (Neubau, 20-to-Fähre
-> Lossi xxx ? - 1985 (1982: 60-to-F.)
- Kartenlink - - erst ab 1950er/60er Jahre
- 8.11.1985 durch Brücke ersetzt

- Reichsstrasse 62 Mikkeli - Imatra, westl. Puumala
10 Puumala
Puumalansalmi (Saimaa-See)
252/258 m
Puumalansalmen lautta
-> schon in Karte 1915
- Ruderfähre
-> schon 1919 hölzerne Seilfähre (?)

-> ? 1925 Neubau einer Seil-Fähre (?)
-> Lossi nn: ca. 06.l1938 - 1953: propellerangetriebene 12-to-Stahlfähre, 12 ml. 6 ml, 1,1 mt; 18/20 PS-Andros-Motor,
Ahlström Oy, B.-nr: 627, Baujahr 1937/38
->
nn: 1953 (20-to-Seilfähre, Ahlström, B.-nr: 729)
-> Lossi nn  1956  - ? (20-to-schraubengetriebene Fähre, zweiteilig,
Ahlström OY, B.-nr: 747, 16 ml, 6,5 mb, 40-PS-Fordson Major-Diesel)

-> Lossi xxx

-> Lossi xxx    (1982: 60-to-F.)
-> Lossi xxx : ? - 1995

- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi 1915
- Reichsstrasse 62 Mikkeli - Imatra - Infolink -
- schon in den 1920er Jahren; während des 2. Weltkrieges zeitweilig Holzbrücke
- 10.1995 durch Brücke ersetzt,
10 Vekaransalmi

Vekara - Säviönsaari
354 m, später: 278 m


-> Kartenlink -

https://vanhatkartat.fi
Vekaransalmen lossi:
-> schon 1913/14 eine neue Fähre erwähnt

-> nn: 1925 ? - 1936 (handgezogene Seilfähre "kapulalossia", 1925 gebaut ?)
-> nn: 1936 - 1941 (seilgeführter, propellerangetriebener 12-to- Stahlprahm, 12 ml, 6 mb, 1,03 m Seitenhöhe,
Ahlström Oy 1935/36, Bau-nr: 621)

- Pontonbrücke: 1941 - 1944
-> nn: ca. 1944 - ? (12-to-propellergetriebene Stahlfähre, noch erwähnt für 1953, identisch mit Fähre von 1938 ??)

-> Lautta nro:160: 1972 (?) - ... (Reserve / OF5205, 38-to-Fähre)
-> Lautta nro:149: 1979 (?) - ?
-> Lautta nro: 157: 1986 - 1995 (?)

-> Lautta nro:200: 1995 - 2019 Planfähre
← Karte 1917

- Foto, Fähre + Reservefähre stationiert,

- Fährstelle 252 m lang, schon vor 1917
- Fährstelle Nr. 54: Vekarasalmi - Strasse Nr. 438 Virmutjoki - Sulkava
- 16.10.2019 durch Brücke ersetzt
10 Korkeasaari
(Korkeasaarensalmi)
Aldanpää - Insel Vehkasalo, 127 m / 103 m
Korkeasaarensalmen lossi
-> nn: 1962 - ? (1962 vinschbetriebene 33-to-Fähre /  "Vintturikäyttöinen lautta - vinschdriven färja")
-> nn ? - 1983 (42-to-Fähre)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1969
- Reichsstrasse 612 Sysmä - Luhanka
- ab 1983 Brücke
10 Hakovirta
(südl. Sulkava)
208 m
1934 eingerichtet
Hakovirran lossi:
-> Lossi nn: 1934 - ? (1 PKW, hölzerne Fähre)
-> nn: ? - 1954 (kapulalossi: handbetriebene Holz-Seilfähre, 4 PKW)
-> Lossi nn: 1954 - ? (20-to-Seilfähre, geb. 1953 Ahlström-B.-nr: 728)
-> Lossi nro:xxx: ? - 1989 (1982: 42-to-Fähre)
- https://vanhatkartat.fi 1971
- Kartenlink -
http://www.kolumbus.fi/terho.pelkonen/sulkava-nayttelya.htm
- Infolink
- ab 1989/07.1991 (?) Brücke: Hakovirran silta 

- Reichsstrasse 15176 Sulkava - Partalansaari - Puumala
- 1934 eingerichtet, auch genannt "Sulkavan lossi"
- im Bericht für 1953 angegeben: Bau einer puulossi, käsivetoinen - träfärja, handdriven, 300 m
10 Hyväsalmi
Savonlahti - über den Ruunavesi - See
240 m
Hyväsalmen lossi:
-> nn: 1956 - ? (1956: handgetriebene 12-to-Holzfähre)
-> ?? 1971 neue 20-to-Fähre

-> nn: ? - 1988 (1982-42-to-F.)
- Kartenlink -
- ttps://vanhatkartat.fi
ab 1988 Brücke
- Reichsstrasse 15409 Heinävesi - Pyylinsaari - Enononkoski
10 Vaaluvirta
Insel Mustasaari - Vaalunmäki 136 m
südlich Heinävesi
Vaaluvirran lossi / Vaaluvirran lautta
-> ... (1975: 20-to-Fähre)
-> nn: ? - 1988 (1982: 42-to-F.)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi  1975
- Reichsstrasse 15409 Heinävesi - Pyylinsaari - Enonkoski
- ab 1988 Brücke
10 Potkusalmi
Insel Vaahersalo - Punkaharju 157 m
Potkusalmen lossi:
-> nn
-> nn: 1964 (?) - 1965 (1964:  vinschbetriebene 12-to-Fähre "Vintturikäyttöinen lautta - vinschdriven färja")
-> Lossi nn: 1965 - 1985 (42-to-Motorfähre)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi
- Reichsstrasse 15203 Punkaharju - Vaahersalo
- noch nicht in Karte von 1945; ab 1985 Brücke
10 Virtasalmi
Moinniemi - Inkilä / Moinsalmi
Gemeinde Punkaharju
Virtasalmen lossi
-> neue Fähre ca.1914
-> nn: ? - ca. 1934
-> nn: ca. 1934 - ca. 1950

- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1916
- süd-östl. Savonlinna; Gemeinde Punkaharju
- ab 1950er eine Klapp-/Hebebrücke
10 Punkasalmi
Punkasalmi - Punkaharju
(170 m)
Punkasalmen lossi:
-> nn:  ? - 1929 (schon in Karte 1916)
-> nn: 1929 - ca. 1939 ("Färjepråm / Stahl, 11,0 ml, 4,5 mb, Ahlström Oy, B.-nr: 599, Bj. 1929 / "Punkasalmen moottorilossi")
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1916
- noch in den 1930ern; verlief parallel zur Eisenbahnbrücke,
- ca. 1939 wurde die Eisenbahnbrücke auch für Fahrzeugverkehr hergerichtet
10 Tuunaansalmi
Tuunansaari - Insel Laukansaari
300 m
(über den Tuunaansalmi bei Punkaharju)

-> Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi
Tuunaansalmen lossi
-> nn: schon 1916, bis ca. 1925 (handgezogene Seilfähre)
-> nn: 1925 - 1930  (1925 Neubau einer Fähre)

-> nn: 1930 - 1934 ("Färjepråm / Stahl, 11,0 ml, 5,0 mb, Ahlström Oy, B.-nr: 600, Bj. 1930)
-> Lossi nn: 1934 - ca. 1940 ("Tuunaansalmen moottorilossi", 12 ml,. 6 mb, 1.1 mt, 10-PS-Motorwinsch, Vickström-Motor, 
Ahlström B.-nr: 619, Bj. 1934) 
← Karte Blatt Savonlinna 1917

- ca. 1940 wurde die Eisenbahnbrücke auch für Fahrzeugverkehr hergerichtet
- ab 1976 reine Strassenbrücke,- östl. Savonlinna

10 Siikasalmi
Ukonvesi

südl. Mikkeli
Siikasalmen lossi
-> nn: 1926 - 1938 (Neubau 1926)
-> nn: 1938 - 1956 (Neubau fertig ca. 07.1938)
-> nn: 1956 - 1967 ("kapulalossi", handgetriebene 12-to-Holz-Seilfähre, fertig ca. 11.1956)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1969 !
- 1967 durch den Bau der nördlich liegenden Kirkonvarkauden silta ersetzt
- noch in Karte 1969 eingezeichnet
- Infolink -
10 Kapustasalmi - Pihkalamkangas
139 m
Kapustasalmen lossi
-> Fähre ab 1946/47 ??
-> nn: 1953 - 1971 (1953: Bau einer "handgezogene hölzerne Fähre "käsivetoinen lossi" 10 to)
- Kartenlink
- nicht für 1948 angegeben
- Brücke ab 1971
10 Orivirta
bei Savonranta
330 m

-> Kartenlink -
Orivirran lossi:
- schon 1895 existent
-> ca. 1910 Neubau einer Fähre
 
-> vermutlich 1925 Neubau einer Fähre (?)  + 1928 Renovierung der Fährstelle

-> Lossi nn : 1938 - 1953 (?) (propellerangetriebene 10-to-Stahlfähre, 12 ml. 6 ml, 1,1 mt; 24 PS-Wickström-Motor, Ahlström Oy, B.-nr: 624, Baujahr 1937/38)

- 1953 Neu-/Umbau Fähranleger

-> Orivirran lossi: 1953 - 1968/69 (Ahlström-B.-nr: 731)
Karte von 1941

- ab 1968/69 Brücken

- auch genannt: Vuokalan virran lossi
10 Pajasalmi

Rauhaniemi - Insel Säviösaari, 307 m
Pajasalmen lossi:
- schon für 1915 nachgewiesen (s. Karte)
- 1928 Renovierung

-> Lossi Pajasalmi: 1939 - 1955 (?) (propellergetriebene 12-to-Stahlfähre, 12 ml. 6 ml, 1,1 mt; 18/20 PS-Andros-Motor, Ahlström Oy, B.-nr: 631, Baujahr 1938)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi  1915 !
- süd-östl. Sulkava
- Damm und Brücke ab 1955
10 Kyrönsalmi
in Savonlinna 
-> nn: 1902 - 1908 (mit Holzgas-Verbrennungsmotor)
-> Kyrösalmen höyrylossi 1908 - 1934 (Dampffähre)

-> "Kyrönsalmi" : 23 to, Dampfmaschine mit 12 PS, Bj. 1908
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi  1918
- 1908 - 1934 Fähre für Fahrzeugtransport
- Herrichtung der Eisenbahnbrücke für den Fahrzeugverkehr erst ab 1935
- heute noch als Frachtfähre von Savonlinna aus operierend - Fotolink -
10 - Kiviapaja - Savonlinna (Saiman-See) 1975 - 1981 Sääminki
1981 - 1982 Sääminki II
1983 - 1987 Sääminki III
Kartenlink -
10 - Virransalmi

südl. Mäntyharju
- Kartenlink -
Virransalmem lossi

-> ? - ca. 1925
-> Virransalmem lossi 1925 - 1937
(Renovierung oder Neubau der Fähre 1925)
Karte 1940

- Brücke ab 06.1937 - heute Museumsbrücke

- Infolink 2008 -
10 Liinamaa
über den Lapuanjoki bei Ylihärmä
Liinamaan lossi:
-> nn: ? - 1932/33
- Kartenlink - Brücke ab 1932/33
  Voltti
über den Lapuanjoki
  - Kartenlink - - nördlich Alahärmä
-
erwähnt für 1915: primitive Fähre
         
neu Männikkösalmi Männikkösalmen lossi
- nn: (Karte 1970 8-to-Fähre)
- https://vanhatkartat.fi Insel Puskinsalo - Insel Kyllölärisaari
  Laamalansaari
Liiansaari - Laamala
über den Mustalansalmi
südl. Mikkeli
Laamalan lossi
-> Anfang 1950er - 1967 (einfache Pontonfähre als leeren Ölfässern, 4-5 to, vom Motorboot gezogen)
-> Lossi nn: 1967 - Anfang 1970er ("kapulalossi" - von Hand gezogene Seilfähre)
->
Lossi nn: Anfang 1970er - 1977 (motorbetriebene Seilfähre)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1970
https://www.laamala.net/
1977 Mustalansalmen silta
10
+
13
Kortesalmi / Siikaniemi
süd-westl. Kangasniemi
Kortesalmen lossi / lautta
- nn (schon 1924)
- Lossi nn: ab 08.1932 - ? ??
- Kartenlink - schon 1924 ??
08.1932 neue Fähre fertig
- nicht mehr in Karte 1972, Brücke ab ?
  Sitkoinleuvoinsalmi ????    
  Region 11  Pohjois-Savo (Kuopio)     alt 08  
11 Puutossalmi:
Puutossalmi - Puutosmäki 475 m / 482 m
Puutosalmem lossi:
- ???
-> Puutosalmen nnn: 1939 - 1953 (?) (propellergetriebene 12-to-Stahl-Seilfähre, 12 ml, 6 mb, Ahlström B.-nr: 645)
->
nn: 1953/54 - 1972 (?) (20-to-Seilfähre, geb.1953, Ahlström-B-nr: 730):
- 1964 Umbau der Fährstelle

-> Lautta nro:195: 1972 (?) - ?
-> nn (60-to-F. 1982 / 1995)
-> Lautta nro:186: (Planfähre)

-> Lautta nro: 163:  (Reserve-/B-Fähre) - 
- Kartenlink - bei Kuopio
- Ausbau der Fährstelle 1939

- Fährstelle Nr. 50: Puutossalmi - Strasse Nr. 5370 Hiltulanlahti - Räsälä
11 Kortesalmi:
Kortesalmi - Insel Vaajasalo 215 m
(östl. Kuopio)
Kortesalmem lossi:
-> nn: (in Karte 1971 8-to-Fähre)
-> Lautta nro:190: ? - 2013
(1982: 42-to-F.)
-> Lossi nro 174: 2013 - ... (60-to-Fähre)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1971
- ö. Kuopio,
- Fährstelle Nr. 51: Kortesalmi - Strasse Nr. 16344 Vaajasalo
- Fährstelle 215 m lang,
11 Verkkokylä -
Insel Pulkkilansaari

über den Pulkkilansalmi
900 m
Pulkkilansaaren / Pulkkilansalmi lossi

-> Lossi nn
- Kartenlink - - westl. Kuopio
. in Karte 1973 und 1987 keine Fähre eingezeichnet
11 Vehmersalmi

Vehmersalmi - Syvähiekka
300 m / ab 1958: 221 m

- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi
Vehmersalmen lautta
-> nn: ? - 1932
-> nn: 1932 - 1950 (1948/50: handbetriebene 10-to-Stahlfähre, "färjepråm" 12 ml, 6 mb, 1.1 mt,
Ahlström Oy, B.-nr: 612, Bj. 1931/32)
- 1948 Renovierung der Fährstelle
->
Lossi nn: 1951 - 1958 (motorbetriebene 10-to-Stahlfähre)
- 1958 Umbau der Fährstelle, u.a.Verkürzung auf 220 m
-> Lossi nn: 1958 - ? (20-To-Stahl-Seilfähre / zweiteilig, 16 ml, 6,5 mb, 1,38 mt, Ahlström Oy, B.-nr: 759, Bj. 1958, in Karte 1973 20-to-Fähre)
-> Lossi nn: ? - 2001 (42-to-F.: 1982 / 44-to-F.: 1995)
? - 2001 zwei Fähren parallel

Karte 1944
ab 2001 Brücke;
11 Åköströmmen
Knivsund - Tjäru (Langö) bei Kokkola / Karleby
Åköströmnen färja / Åköströmin lossi:
-> hölzerne Seilfähre: 1905 - 1931
- Kartenlink  -  - Brücke ab 1931/1935 (?)
         
11 Akkolansalmi
Insel Akkolansaari  - Insel Liponsaari
im See Onkivesi
181 m
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi
Akkalansalmen lautta
-> in Karte 1973
-> nn: ? - ?  für 1982 33-to-Fähre angegeben

-> Akkalansalmen lossi (OF-5571) ? - 1999 (44-to.F.)
- Reichsstrasse 5646 Lapinlahti - Väisälänmäki
- ab 1999 Brücke, bei Lapinlahti 
- auch "Akkalansalmi"
11 Turpeensalmi

südl. Vehmersalmi
80 m

- Kartenlink -
Turpeensalmen lossi

-> nn: ? - ? (1949/1953: handbetriebene 5-to-Stahlfähre)

-> nn: ? - 1963
← Karte 1944

- Brücke ab 1963
11 Mustavirta / Mustanvirta
 
Kinnulanlahti - Insel Hussolansaari, 329 m, ab 1959 220 m

- Kartenlink
https://vanhatkartat.fi 1972
Mustavirran lossi:  

- Fährstelle ab 1929
-> nn: 1929 - ?

-> nn: ? - 1959 (1953: motorangetriebene 8-to-Holzfähre, erst ab 1951 erwähnt)
- 1959 Umbau der Fährstelle
-> nn: 1959 - 1976 (20-To-Stahl-Seilfähre / zweiteilig, 16 ml, 6,5 mb, 1,38 mt,
Ahlström Oy, B.-nr: 758, Bj. 1958)
← Karte 1944


- Reichsstrasse 5571 Maaninka - Tervo

- ab 1976 Brücke;
11 Putaansalmi
Gemeinde Rautalampi
Putaansalmen lossi
-> nn: ? - 1935
- Kartenlink - nördlich Rautalampi ab 1935 Brücke
11 Pängätsalo
Horonkylä - Insel Pängätsalo (Keitaansalmi)
Pängätsalon lossi / - kuljetus-lautta:
-> nn: ? - ca. 2012
- Kartenlink
2014 keine Wagenfähre bzw. entsprechende Landeinrichtungen mehr vorgefunden
- s-w. Vesanto
- noch 2009 bzw. 2011 vorhanden; für 2012 noch angegeben
11 - Uitonsalmi -
Vaivionniemi - zur Insel Vikinsaari
nördl. Kuopio
Uitonsalmen lossi
ca. ab 1960 - ? (ca. 1990)
in Krte 1990 unklar
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1973
- private Fähre (?)
- ca. 1959 beantragt, ab ca. 1990 Brücke
- ! s. auch Uitonsalmi in Karelien !
11 Syväsalmi
Insel Malilansaari - Linnoinsaari (bei Riistavesi)
 Syväsalmi färja /  Syväsalmen lossi:
-> nn: 1951 - ?  (handbetriebene Stahlfähre)
- noch in Karte 1973
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi 1973
- Reichsstrasse 16441 Jriistavesi - Hiidenlahti
- ab ? Brücke,
- kleine Fährstelle am See Vianvesi, östl. Kuopio
11

(12)
Jännevirta (Jännevirran)
260 m

-> Kartenlink
Jännevirran lossi
- Fährstelle schon 1894

-> nn: 1911 - ? (Neubau von Kuopio Osuus Konepaja, 5 to, Pontonfähre  / "lieirölossi"  / Seilfähre)
->
nn: 1920er "kapulalossi" - ca. 1936 (?)
-> 1929 Umbau der Fährstelle
-> Lossi nn: 1933 ?(1936/38) - 1951 ("Jännevirran moottorilossi" , motorbetriebene 12-to-Stahlfähre)
Karte 1944

- Foto von 1936, n-ö Kuopio

- ab 1951 Dreh-Brücke
11 Toivalansalmi

Kuopio - Toivala

- Kartenlink -
-> nn: ? - 1932 ← in Karte von 1894

- Eisenbahnbrücke ab 1922
- 1922 - 1932 weiter Fähre + Eisenbahntransport von Fahrzeugen
- ab 1932 Strassenbrücke
11 Peltosalmi
Peltosalmi - Peltoniemi
300 m
südl. Iisalmi
- Kartenlink -
Peltosalmen lossi:
->nn: ? - 1913
-> nn: 1913 - 1930 (gebaut 1913 bei Kuopion Osuus Konepaja, Ponton-Fähre / "lieirölossi" , 5-to)
-> nn: 1930 - 1956 (motorgetriebene 12-to-Stahlfähre, "Färjepråm" 12,0 ml, 6,0 mb,
Ahlström Oy, B.-nr: 601, Bj. 1930, noch für 1948 und 1953 angegeben)
Karte 1941


- Brücke ab 1956, nördl. Kuopio,
11 Madesalmi
über den Matkusjoki
öst. Iisalmi
Madesalmen lossi - Kartenlink - - Brücke ab ??, nicht mehr 1973
11 Lastukoski
Koskenkorva - Koskiranta
Lastukosken lossi:  
-> nn: (Neubau in 1898 ?)
-> nn: ? - 1933
- Kartenlink - ab 1933/34 Brücke
11 Kopolanvirta
Kopolanniemi - Ala-Kinari
Varkaus

- Kartenlink -
Kopolanvirran lossi

-> nn: (1921 erwähnt, noch 1944)
← Karte 1944


- bei Varkaus, schon 1920er, 

- heute Brücke
- nicht in THV - Statistik
11 Muurutvirta (Muuruvirta) -
bei Muuruvesi / Putaansaari
69 m

- Kartenlink -
Muurutvirran / Muurutvirtan lossi:

-> nn: 1922 - 1933
-> nn: 1933 - ? (handbetriebene 8-to-Stahlfähre, 11 ml, 5 mb, 1.1 mt, 0,74m Seitenhöhe "Färjepråm, Alström Oy, 1932/33, B.-nr: 618)
(noch 1952)
-> ??? - 1959/60 ?? 

- 1944
  - Brücke ab 1960
11 - Talliniemi / Tallivirta
bei Rautalampi

60 m
Tallivirran lossi
-> nn (1921 erwähnt)
-> nn: ? - ? ("Lieirölossi" = Fähre aus 2 zylinderförmigen Schwimmkörpern mit Plattform)
-> nn: (1948/1953: handbetriebene 6-to-Stahlfähre)
-> nn: ? - 1959
- Kartenlink -

1959 durch neue Strassenführung ersetzt

Karte 1957
11 - Vaajasaari
(nördl. Rautalampi)
Vaajasalmen lossi
-> nn: ? - 1935 (Brücke ab 1935)
- Kartenlink -
11 - Nokisenkoski 
(bei Vaajasalmi, nördl. Rautalampi)
175 m
Nokisen lossi 
-> nn: ? - 1956 (1948: handbetriebene 10-to-Stahlfähre)
- Kartenlink
- Brücke ab 1957
11


+
13
- Kivisalmi
250/260 m, westl. Rautalampi
Kivisalmen lossi
- ...
-> nn: 1932 - ? (motorgetriebene 12-to-Stahlfähre 12 ml, 6 mb, 1.1 mt,
Ahlström Oy, B.-nr: 605, Bj. 1931, noch für 1948/1953 angegeben)

-> nn: 1954 - 1963 (20-to-Seilfähre,1953 Ahlström B.-nr: 733)
- Kartenlink -
- an der tie 69 Äänekoski - Suonenjoki
- Brücke ab 1963
11 - Lietesalmi
zur Insel Käpysaari
westlich des Ortes Karttula
- nn: (in Karte 1973) - Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi  1973
Brücke ab ? (in Karte 1973 noch Fähre)
11 - Siltasalmi
Insel Käpysaari - Linnonsaari
westlich des Ortes Karttula
- - Kartenlink - - in Karte 1973 Brücke
11 Vuonamonsalmi
Keitele - Hemminki
170 m
- Kartenlink
Keiteleen lossi / Vuonamonsalmen lossi
-> nn: (1921 erwähnt)
-> ...
-> Lossi nn: ? - 1958/1959  (1948/1953: handbetriebene 12-to-Stahlfähre)
-> Lossi nn: 1959 - 1969
1970 nach Pelkosenniemi
<- 1944

- ab 1969 Brücke
11 Viannankoski
nördl. Maaninka (Maaningassa) 
Viannan lossi
-> 1924 - 1943 (Viannankosken lossi / Viannonkosken lossi)
- Kartenlink - 1924 - 1943 (?)
         


  Region 12   Pohjois-Karjala (Joensuu)     (alt 07)
12 Arvinsalmi (Liperi): 
Insel Rasiaari - Tutjunniemi (Liperi)
480 m / 458 m

- Kartenlink
Arvinsalmen lossi
-> nn: ? - 1958 (1949: handgetriebene 10-to- Stahlfähre)
-> nn: 1958 - ? (20-to-Seilfähre / zweiteilig, Ahlström OY, 1958, B.-nr: 757, 16 ml, 6,5 mb, 1,38 mt)
-> Lautta nro:195: ? - ?  (1982: 42-to-F. ?)
-> Lautta nro:154: 1974 - ? (Reservefähre - 2011)
-> Lautta nro:149: ? - ca. 2005 (?) (heute Tappuvirta)
-> Lautta nro:157: ca. 2005 - ca. 11.2012 (Planfähre)
-> Lautta xxx: 2012
-> Lossi 192:  (2014 / 2017 als Reservefähre)

-> Lautta nro 150:  11.2012 - 12.2019
-> Nestori:: 01.2020 - ...
- 1948 nicht aufgeführt

Info

- südlich Liperi, Fähre + Reservefähre stationiert!
- Fährstelle ab 1974, Länge 458 m
- Fährstelle Nr. 31: Arvinsalmi - Strasse Nr. 482 Tolosenmäki - Liperi - Käsämä
12 Hirvisalmi: 
Rotoniemi - Insel Hirvisalmi (im See Pielinen) 421 m
Verbindung zur Insel Paalasmaa
Hirvonsalmen lossi:
-> nn: 16.11.1969 - ?  (1976 33-to-F.)
- (1982: 42-to-F.)

-> Lautta nro: 188: (Planfähre)
-> Lautta nro:166: (Reservefähre)
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi
- Fährstelle Nr. 24: Hirvisalmi - Strasse Nr. 15828 Paalasmaan pt
- eingerichtet 16.11.1969
12 Lieksa - Koli 
über den Saimaa-See
-> Pielinen: 1983 - 2014 / 2016 - 2017 / 2019 (kurzzeitig) / 1.6.-31.7.2020 - Kartenlink - private Fähre in der Sommersaison: 27.6. - 21.8.2016; Sommer 2015 und ab 2018 kein Verkehr, Herbst 2020 zurück nach Norwegen verkauft
12 Karhusaari - Arkkusaari
 (im See Pielinen) 451 m
Verbindung zur Insel Paalasmaa
Paalasmaan lautta
-> Lossi nn: 16.11.1969 - 1986
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi  1976
- 1986 durch Dämme ersetzt
12 Käsämä
Kokinsaari / Käsämä - Saariniemi
244 m / 207 m
über den Käsämänsalmi
bei Liperi

- Kartenlink-
- https://vanhatkartat.fi

1915
Käsämän lossi:

-> für 1895 Neubau einer Fähre erwähnt
-> nn: schon
in Karte 1915
-> nn: ? - ? (1949/1953: handbetriebene 6-to -Holzfähre)
-> nn: ? - ?  (1974  33-to-Fähre)
-> nn: ? - 1988 (1982: 33-to-Fähre)
← Karte 1940

- ab 1988 Brücke, Info

- Reichsstrasse 5031 Viinijärvi - Polvijärvi
12 Putaansalmi
Gemeinde Lieksa
Pielisjärvi, 425 m,
ab 1954  Verkürzung auf 190 m
- Kartenlink -
Putaansalmen lossi (Puutaansalmen lossi)
Fähre 1935 - 1967

-> nn: ? - ? (1948/1953/1954 angegeben: handbetriebene 6-to  Holzfähre)

Karte 1935

- Reichsstrasse 5224 Lieksa - Ruunaa
12 Naarajoki
Naarajärvi - Opastuskeskus, 185 m
bei Antesenvaara

- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi
Naarajoen lossi: 

-> nn: ? - ? (1948/1953:  handbetriebene 6-to-Holzfähre)
-> Lossi nn: ? - (1976/82 / 33-to-Fähre) - ca. 1984
- Videolink -
- Reichsstrasse 5224 Lieksa - Ruunaa
- ab ca. 1984 Brücke
12 Mönni:
Mönni - Jakokoski
260 m / 230 m
Mönnin lossi
-> nn: ? - ? (1953: handgetriebene 9-to-Holzfähre)
-> nn: 1971 (?) - 1978 (12-to-Fähre in Karte)

-> Lossi nro:189: 1978 - 1983
-> Lossi nnn / Mönnin Lossi (OF-5294/44-to): ? - 9.10.2006
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi
- 1948 nicht erwähnt
- Fährstelle Nr. 01: Mönni - Strasse Nr. 5100 Alavi - Jakokoski

- ab 9.10.2006 Brücke, Info, östl. Lahti, Fotos 2006
12 Ihalansalmi:
Hypönniemi (Insel Oravisalo) - Insel Varpasalo
329 m
(Rääkkylä Kommune)
Ihalansalmen lossi:
-> nn: ? - ? (1952)
-> (Karte 1976: 38-to-Fähre) https://vanhatkartat.fi

-> Lossi xxx: ? - 2000 (1982: 42-to / 1995: 44-to-F.)
- Kartenlink - ab 2000 Brücke
12 Piikkeensalmi
Kesälahti - Ähkäänniemi 292 m  (Insel Sarvisalo)
Piikkeensalmen lautta
-> nn: ? - ? hölzerne Fähre
-> Lossi nn: ? - (1982 / 33-To-Fähre) - 1980er (?)
- Kartenlink - Reichsstrasse 15507 Kesälahti - Sarvisalo
- in Karte 1963

- ab ? Brücke (Fähre noch 1984)
12 Paalasmaa
Insel Karhusaari - Paalasmaa, 451 m
-> Lossi xxx: 16.11.1969 - Ende 1986 (42-to-F.) - Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi
- Reichsstrasse 15828 Juuka - Paalasmaa
- ab 1986 Brücke
12 Kivisalmi
Insel Oravisalo - Pyssysalo (Rääkkylä)
100 m

- Kartenlink -
Kivisalmen lossi:

-> nn: ? - ? (1948/1953 handgetriebene 9-to- Holzfähre)
(evtl.: 1961 Umbau des Anlegers)
-> ??

-> Lossi nn: ? - ? (ca. 1975: 38-to-Motorfähre)

noch in Karte von 1975 !!  https://vanhatkartat.fi
- ab 1963 Brücke, Strasse von Rääkkylä zur Insel Oravisalo (Liperi) 
- Reichsstrasse 482 Kitee - Rääkylä - Viinijärvi

Bildquelle Eesti Maanteemuuseum
12 Pielisjärvi
(heute Lieksa) - über den Lieksanjoki

- Kartenlink -
Pielisjärvi lossi:
->
- Brücke ab Ende der 1920er, vermutlich im 2. WK zerstört. Daher:
-> für 1945 nachgewiesen: handgezogene Wagenfähre
  - kleine geruderte bootsförmige Wagenfähre
- Brücke ab Ende der 1920er
- temporäre handgezogene Wagenfähre 1940er Jahre
         
12 Paihola
Paihola - Kulho
über den Pielisjoki
Paiholan lossi: 
-> für 1921 Bau einer neuen Fähre beantragt
-> nn: ? - 1952
-> nn: 1952 - 1971 (1952 Neubau handbetriebene 9-to-Holzfähre)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi
- bei Joensuu,  Info dazu, 
- aufgegeben wegen Staudammbau, heute Brücke an ganz anderer Stelle
- in Karte 1974 noch zu erkennen
12 Leppävirta:
bei Pilkkasuo
über den Pielisjoki(nord-östl. Jonsuu) 210 m

- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi
Leppävirran lossi / "Mönnin Lossi"

-> 1895 Neubau einer Fähre erwähnt  ??
-> für 1911 eine neue Fähre erwähnt  ??

- 1971 Umbau des Fähranlegers
- noch in Karte 1974 eingezeichnet: 12-to-Fähre "Mönnin lossi"

-> nn:  - ?
-> 1995 Umbau / neue Fähre ?? - 44-to-Fähre
- Fähre bis 2006
- ab 9.10.2006 Brücke
- nicht in THV-Statistik
12 Särkkä - (Mekrijärvi)
117 m, über den Koitajoki
- Kartenlink  -
Särkän lossi
-> nn: ? - ? (1948/1953: handgezogene 6-to Holz-Fähre)
-> nn: (für 1955 angegeben: handbetriebene 12-to-Fähre)
-> nn: ? - 1969 (für 1956 angegeben: motorbetriebene 20-to-Stahlfähre)
Karte 1934
- nördl. Ilomantsi, 1969 aufgegeben (Umlegung der Hauptstrasse und Brücke an anderer Stelle)
- https://vanhatkartat.fi Fährstelle noch in Karte 1974 zu erkennen
-- Mekrijärvi Mekrijärven lossi = Kallionmiemen lossi ??!!
-> ca. 1917 bis 1932
- nördl. Ilomantsi

- schon 1920er, 1939 ?
- auch: Schiffsbrücke mit ausschwimmbarem Mittelteil

ab 1961 Brücke an anderer Stelle
12 Kallioniemi
175 m, über den Koitajoki
nördl. Ilomantsi
- Kartenlink -
- Kartenlink Karelien -
Kallioniemen lossi:
-> ca. 1894 neue Fähre
-> nn: (für 1921 erwähnt)
-> nn: 1937 - ? (1937 von Oinasalmi )
-> Lossi nn: (für 1948/1953 angegeben: handgezogene 12-to-Stahlfähre)
wurde zeitweilig zum Mittelteil einer Schwimmbrücke ? - s. Foto von 1952

-> Lossi nn:  ? - 1961 (von Hand betriebene Holzfähre, Foto 1952)
+ Schiffsbrücke
12 Lylykoski
90 m; über den Koitajoki
Lylykosken lossi:
-> nn: (für 1921 erwähnt)
-> nn: 1948 (?) - 1959 (1948/1953: handgetriebene 9-to Holzfähre; später mit 6-to-angegeben)
- Kartenlink - nord-westl. Ilomantsi
- ab 1959 Brücke
         
12 Oinassalmi
Oinassalmi - Oinasvaara
Oinassalmen lossi
-> ??
-> Lossi nn ? - 1937 (handgezogene Holzfähre, dann nach Kallioniemi abgegeben)
-> Lossi nn: 06.1937 - 08.1939 (12x6m, 12 to-Stahlfähre, handbetrieben)
- vermutlich ab 1940 erneuter Einsatz
-> (1949: handbetriebene 9-to-Holzfähre)

-> ? - 1966 (?)
- Kartenlink - Brücke ab 1939 - ca. 1940
- und wieder 1966
12 Syrjäsalmi
See Pyhäjärvi
222 m / 190 m

Gemeinde Kitee

- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1916
Syrjänsalmen lossi:

-> nn: (für 1913 eine neue Fähre erwähnt, Suvonlinna Konepaja, "tynnyrilossi")
-> nn: ca. 1932 ? - 1952: handbetriebene 9-to-Fähre)
->
 nn: 1953 - 1959 (motorgetriebene 20-to-Stahl-Seilfähre, Bj. 1952, Ahlström, Varkaus, B.-nr: 720)
← Karte 1940

- Fährstelle schon seit 1733

- ab 1959 Brücke
- im Verlauf der Strasse "6" südwestl. Kiteen
12 Ahveninen
nördlich Eno
280 m, über den Rukavesi / Ahvenisenvirta
im Verlauf des Pielisjoki

- Kartenlink -

https://vanhatkartat.fi 1870
Ahveninen / Ahvenisen lossi
-> ... (1891 neue Fähre erwähnt)
-> Lossi nn: 1937 - ca. 1944 (?) (ab 1937 THV propellergetriebene Stahl-Seilfähre, 12 ml. 6 ml, 11 mt; 18/20 PS-Andros-Motor,
Ahlström Oy, B.-nr: 626, Baujahr 1937/38)
-> 1945: Bau einer geruderten Holzfähre als Reservefähre - auch für Uimaharju

-> nn: ? - 1961 (1949 Bau einer 12-to- propellergetriebene Stahl-Seilfähre)
- Brücke ab 1961 - Ahvenisen silta
- für 1945 eine geruderte-Reservefähre angegeben
12 Uimaharju - Rahkee
265 m, über den Rukavesi
im Verlauf des Pielisjoki

- Kartenlink -

- https://vanhatkartat.fi 1870
Uimaharjun lossi:
-> Ruderfähre - schon in Karte 1870 !!
-> nn: ca. 1930 - ca. 1937: handbetriebene "kapula"-lossi
-> nn: ab ca. 1937 (THV propellergetriebene Stahl-Seilfähre, 12 ml. 6 ml, 1,03 m Seitenhöhe; 18/20 PS-Andros-Motor,
Ahlström Oy, B.-nr: 625, Baujahr 1937/38
)
-> nn: 1945: Bau einer geruderten Holzfähre als Reservefähre, die auch für Ahveninen eingesetzt werden sollte
-> nn: 1948/49 - 1952 (12-to-Stahlfähre, Bj. 1948)
- für 1945 eine geruderte-Reservefähre angegeben
- ab 1952 Autoverkehr über die Eisenbahnbrücke
- ab 1970 neue Brücke für den Strassenverkehr
  Eno
über den Niskavesi / Pielisjoki
Niskan lossi
-> nn: schon in Karte 1870
-> nn (1919)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi - 1870 !!!
https://digi.kansalliskirjasto.fi/
-
12 Onkisalmi:

Insel Siikasaari (Liperi) - Insel Kaunissari (nahe Paloniemi), 510 m
- Kartenlink -

- https://vanhatkartat.fi

1974
Onkisalmen Lossi
-> für 1905 angegeben: Neubau einer Fähre
-> nn: 1933 - 1938 (12-to-Fähre ("Färjepråm", 12 ml, 6 mb, 0,78 m Seitenhöhe, geb 1932/33 von Aahlström Oy, Bnr. 617)
- von einem "Motorbogserbåt" bugsiert (Ahlström B.-nr: 616, Bj. 1932/33, 9 ml, 2,5 mb, 0,8-0,65 mt, 20-PS-Andros-Motor)
-> 1938 Umbau / Verkürzung der Fährstelle
-> 09.1938 - ? Einsatz einer neuen Fähre ! Infoquelle
-> nn: ? - 1958 (propellerangetriebene 12-to-Stahl-Seilfähre - schon 1937 erwähnt als propeller- angetriebene Stahl-Seilfähre)
-> nn: 1958 - ?  (20-To-Stahl-Seilfähre / zweiteilig, 16 ml, 6,5 mb, 1,38 mt, Ahlström Oy, B.-nr: 761, Bj. 1958)
-> Lossi nro:xxx:  ? - 1974
- ab 1974/75 Brücke
- Reichsstrasse 76 Liperi - Heinävesi
12

(11)
Ohtaansalmi
Ohtaansalmi - Viranniemi
(45 m)

-> Kartenlink -
Ohtaansalmen lossi:
-> nn. hölzerne Fähre bis ca. 1914
-> nn: (ca. 1914 Neubau einer eisenen Fähre erwähnt)
-> nn: ? - 1952 (handbetriebener, seilgeführter Stahl-Fährponton 6-to, noch für 1952 eingetragen)
Karte 1941


- ab 1952 Brücke
12 Selkäsalmi
(Gemeinde Polvijärvi)
Selkäsalmen lossi
Selkäsalmi färja
- Kartenlink -  - Info - ehemals Kuopio län -
- für 1924 + 1926 nachgewiesen
         
  Mikonsalmi / Nurmes vermutlich Fähre bis zum Bau einer Brücke Ende der 1920er Jahre    

  4. Pohjois-Suomi  Regionen

17 Pohjois-Pohjanmaa (Oulu)

18 Kainuu
   
  Regionen 17 Pohjois-Pohjanmaa (Oulu)   (alt 12)  
17 Hailuoto:
Insel Hailuoto - Oulunsalo
6856 m

(Riutunkari-Huikku)
- Kartenlink -
Hailuodon lautta:

-> Merituuli: 1968 - 1988 

-> Merilintu / Havsfageln: ca. 1975 - 1996

-> Merisilta: 1988 - ...
-> Meriluoto: 1996 - ... (B-Fähre)
Karte 1974

- Fährstelle Nr. 38: Hailuoto - Strasse Nr. 816 Kempele - Hailuoto

- eingerichtet 1968 ???
- vorher Dampferverbindung von Oulu aus; zuletzt mit MS Hailuoto
17 Kello
Kellotörmän /  Pudasjärvi
über den Iijoki
Kellon lossi
-> (Kellotörmän lossi / Kellolammen kapulalossi)
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi  1971
- schon 1922 ? / in Karte 1971
- östl. Yli-Kurki
- handbetriebene Seilfähre, 6 to
17 Karhu
Insel Karhu - Valasaari (beim Ort Ii)
Karhun lossi
-> nn:
? . ... (kapulalossi)
- Kartenlink - - handbetriebene Seilfähre, 3 to
- in Karten nicht eingetragen
17 Pikkarala
Pikkaralan - Lapinkangas
über den Oulujoki

- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi
Pikkaralan lossi

- Fährstelle ab 1936

-> nn : 1936 - ? (handbetriebene Seilfähre, vor Ort gebaut)
-> Lossi 78: 1957 - 1991
-> Lossi xxx: 1992 - ... (bis 1991 in Sangin) - Foto -
Karte 1954

- Fähre wird durch die Stadt Oulu betrieben

- süd-östl. Oulu, Flussfähre, 
- Info, auch Lapinkankaan lossi 
         
17 Sangin / Sanki
Sanginsuu - Madekoski
121 m
Sangin lossi:
-> Lossi nn: 1960er (?) - bis 08.1991 (12-to-F.)
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi  1965 (noch nicht 1961)
- Reichsstrasse 18693 Madekoski - Sanginsuu
- Flussfähre über den Oulujoki, ab 1992 Brücke
- letzte Fähre ab 1992 in Pikkarala eingesetzt -
17 Jonku - Karvosnniemi

(529 m, über den See Jongunjärvi, östl. Pudasjärvi)
Jongun lautta / Jongunjärven lossi
-> nn: 1956 - ?  (1956: motorgetriebene 12-to-Stahlfähre)
-> Lossi nn: ? - 1980er (1982 / 20-to-Fähre)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1971
- ersatzlos abgeschafft, noch 1982
- ?? in Karte 1992 noch eingezeichnet ??
- Reichsstrasse 18777 Pudasjärvi - Jonku
17 Laukka - Riihikylä Kipin

265 m Muhos / über denn Oulujoki

- Kartenlink--
- https://vanhatkartat.fi

http://www.laitasaari.fi/laitasaaren-tiet-ja-lossi/
Laukan Lossi / Laitasaari:
-> Laitasaaren lossi
 

-> nn: 1929 - 1950/51 (handbetriebene 9-to-Seilfähre)
-> Lossi nn: ab Anfang 1951 - ? (1951: motorisierte 12-to-Stahlfähre, nicht mehr in Karte 1981)
  Karte 1954  - Info - 
17 Muhos (Muhoksella) 
über den Oulujoki
- ??? - Kartenlink - - in den Karten keine Fähre angegeben
17 Utajärvi
330 m; über den Oulujoki

Utajärven lossi
-> Ruderfähre (ca. 5-6 ml, 3 mb)
-> nn: ca. 1918 -ca. 1926
-> nn: 1926 - 1939 (hölzerne 8-to-Seilfähre, Ausschreibung 20.1.1926)
-> Lossi nn: 1939 - 1949 (propellerbetriebene 12-to Stahl-Seilfähre Ahlström B.-nr: 643)
- Kartenlink - - Brücke ab 1949
- Infolink

- für 1945 eine geruderte-Reservefähre angegeben
      -  
17 Poutiainen / Uutela - Happala
über den Oulujoki
Naaman lossi / Poutiaisen lossi - Kartenlink -
 https://vanhatkartat.fi  1951 + 1958
-
  Partalankylä / Luusa - Talliniemi
über den Oulujoki
  - https://vanhatkartat.fi  1951, 1962 - nicht mehr in Karte 1980
         
17 Lapinsalmi - Oterma
über den Otermanjärvi
(515 m / 480 m) - nord-östl. Vaala
Lapinsalmen lossi
-> nn ? - 1956 (?) (1948/1949: handbetriebene 7-to-Holzfähre)
für 1953 nicht mehr angegeben !!
- Kartenlink - - Nachweis - Brücke ab ca. 1956
- schon 1949 Arbeiten für eine Brücke
17 Iinattijärvi (See)
215 m; bei Iinattijärvi
(Gemeinde Pudasjärvi)
- nn: ? - 1966  (1948/1953: handbetriebene 9-to-Holzfähre) - Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1971 noch zu erkennen
- nord-östl- Pudasjärvi
- Brücke in der Nähe, ab 1966
17 Ervasti - Esko
Eskolansalmi
70 m; über den Iijoki
(Gemeinde Pudasjärvi)
Ervastin lossi:
-> nn: ? - 1938
Brücke 1938 - ca. 1944 ?
-> nn: ca. 1945 ? - 1952/53 (handbetriebene 9-to-Holzfähre)
-> nn: 1952/53 - ? (1952 Neubau einer 12-to-Holzfähre)
- Kartenlink - - Infolink - bis 1938


- ab ? wieder Fähre bis ??
17 Kipinä
120 m; über den Iijoki
(Gemeinde Pudasjärvi)

-> nn: ? - 1969 (1948/1953 handgetriebene 6-to Holzfähre)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1966
- Brücke im Ort ab 1965
17 Parkkila
über den Iijoki/ Sotkajärvi
(östl. Pudasjärvi)
Parkkilan lossi
-> nn: ? - 1976 (1958: handgetriebene Holzfähre)
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi  1971
- Reichsstrasse 18776 Jonku - Hirvaskoski
- Flussfähre, ab 1976 Brücke
         
17 Pudasjärvi / Törrönkangas
über den Törrönjoki
Törrönjoen lossi
-> nn: ? - 1939er
- Kartenlink - - Brücke in den 1930ern
17 Kyngäs / über den Livojoki
(100 m)
westl. Pudasjärvi
Livojoen lossi
-> nn: ? - 1938
- Kartenlink - 1938 durch eine Brücke ersetzt, nach 1944 ??
17 Romppaisensalmi: Jokijärvi
90 m; Taivalkoski

-> nn: ? - ? (1948/1953: handbetriebene 9-to-Holzfähre)
-> nn: ? - 1968 (12-to-Fähre)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1968
- Brücke ab 1968
17 Yli-Siurua (Sampila)
Gemeinde Liekokylä
über den Siuruanjoki
/ nördl. Pudasjärvi
Sampilan lossi
-> nn: ? - (1948) (noch erwähnt für 1948: handbetriebene 7-to-Holzfähre)
-> nn: (1949) ? - 1957 (erwähnt für 1957: handbetriebene 12-to-Holzfähre)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1966
- Infolink s. 125 -
17 Tannila - Viitaperä
80 m
über den Siuruanjoki
"Tannilan lossi"
-> nn: ? - 1958 (1948/1953: 9-to-handgetriebene Holzfähre)
- Kartenlink - - Brücke ab 1958
17 Yli-Ii (Siuruansaari)
über den Siuruanjoki an der Mündung in den Iijoki
dort auch Fähre über den Iijoki (?)
Siuruanjoen lossi
-> nn: ? - 1935
1935 - 1944 Bücke
-> nn: ca. 1945 - ? (erwähnt für Siura 1948: handbetriebene 9-to-Holzfähre)
- Kartenlink - Yli-Ii: Fähre bis 1935, dann Brücke, 10.1944 zerstört

- ab ca. 1945 - ? wieder Fähre
17 Haukipudas
über den Kiiminkijoki
Kiiminginjoen lossi:   Fotolink 1944

Haukiputaan kirkonkylän lossi:
-> nn: ? - 1954

- Infolink - schon 1925
Foto 1921 https://finna.fi/Record/postimuseo.-

- Kartenlink -
Ak von ca. 1929
Jokelan lossi

-> nn: ? - ?
(1932 / 1939)
 - Kartenlink -

Karte 1939, in Karte 1955/57 Brücke
17 Porkkala - Joki-Kokko
Kiiminkijoki (Ylikiiminki)  40 m
-> nn: ? - ? (1949/1953: 9-to-handgetriebene Holzfähre) Ylikiiminki-Isokangas
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi  1967 noch zu erkennen
- aufgegeben ?
17 Säävälä
81 m; Kiiminkijoki (Ylikiiminki)
-> nn: ? - ? (1948/1953: 9-to-handgetriebene Holzfähre) - Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1967
- aufgegeben ?
         
17 Pyhäjärvi: Tikkalansalmi
in See Pyhäjärvi
116 m,
-> nn (1921-1923)?
-> nn: 08.1932 - ? (neue hölzerne Fähre, gebaut durch Jaakko Söderlund, Pyhäjärvi) s. Info
- nn: 10.1936 Neubau einer Fähre (gebaut von Viljami Toljamolle, Ranua) s. Info
- Brücke

-> nn: ? - ? (1948: handbetriebene 6-to-Holzpontonfähre)
- vermutlich temporäre Fähre wegen zerstörter Brücke
- nicht mehr 1953
in Pyhäjärvi
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi
- Fährstelle in Karte 1964 noch zu erkennen
- Info S.40
- 1944 / 1947 Brücke ??
17  Kärsämäki
über den Pyhäjoki / Kärsämäenjoki
"Kärsämäen lossi"
-> nn: ? - 1933/34
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi in Karte 1963 noch zuerkennen
- Brücke in der Nähe 1933/34
         
17  Haapavesi / Haapajärvi
Pyhäjoki
Haapajärven lossi:
-> Haapaveden lossi
- Kartenlink -

- Brücke in den 1934
- Fähre schon in den 1920ern
17  Pyhäjoki
über den Fluss Pyhäjoki
Pyhäjoen lossi
-> nn: ? - 1930er
- Kartenlink - - Brücken 1930er
- an der Mündung des Pyhäjoki
         
17  bei Huumola (- Niemälä)
über den Siikajoki
Huumolan lossi
Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1953, 1963
   Karte 1954
- heute Brücke an anderer Stelle

"Metsäperän lossi" ???
Saarikoski
über den Siikajoki
Saarikosken lossi
- Kartenlink heute -
- https://vanhatkartat.fi 1953, 1959
17  Kestilä
über den Siikajoki
Kestilän lossi - Kartenlink - - Foto - Bildquelle - Brücke
17  Rantsila
über den Siikajoki bei Rantsila
Rantsilan lossi - "Rantsilan Kirkonkylän lossi"
-> nn: ? - 1931 (handgezogene Seilfähre)
- Kartenlink - - Foto  - ab 08.1931 Brücke
       
17  Jokikylä
Mankila - Poikola

über den Siikajoki
Mankilan lossi
Poikolan lossi

- Kartenlink heute -
- https://vanhatkartat.fi 1952
   Karte 1954
17  Paavola: Mällinen
75 m
über den Siikajoki  ???
Mällisen lossi:

-> nn: 1923 - 1933

-> nn: ? - 1948 (1948: handbetriebene 7-to-Holzfähre) ??
- nn: ? - ? (1949 handbetriebene 9-to-Holzfähre)
 - Kartenlink - ????
Mällisen lossi Paavolassa (1926-1933)

-1930er
17  Pulkkila
über den Lamujoki (Nebenfluß des Siikajoki)
- Kartenlink -
Klaavun lossi Pulkkilassa (1912)
Klaavun lossi Lamujoen / Lamujoki, Pulkkila (1912)
- Siikajokilaakson historia II-osa kertoo Siikajokilaaksossa olleen käytössä neljä tärkeää lossia. Siikajoen ylitti Mällisen lossi Paavolassa, Poikolan lossi Mankilassa, Rantsilan Kirkonkylän lossi ja Lamujoen ylittänyt Klaavun lossi Pulkkilassa.  
17 Ylivieska   - Kartenlink - ab 1902 Brücke: Savisilta
- Nachweis -
   Distrikt 18: Kainuu    
18 Alassalmi:
Alassalmi - Manamansalo
Vaalan Kommune
(733 m, See Oulujärvi)
Alassalmen lossi:
-> nn

-> Lossi   9: 1956 - 1965 (handgezogene Seilfähre)
-> nn: 1965 - ? (1965: vinschangetriebene 20-to-Stahlfähre, Elektroantrieb)
-> Lautta nro:152: 1971 - .. (Reserve - vermutlich Wintereinsatz, 1995 als Planfähre)
 (1982: 42-to-F.)

-> Lautta nro:158: 1974 (?) - ... (Planfähre)
- Kartenlink - - Fährstelle Nr. 42: Alassalmi - Strasse Nr. 8820 Hahtolanmäki - Enonkylä
- Fähre ab ca. 1950

- Link, lt. Luftbild Fähre + Reservefähre stationiert
- Fährstelle 733 m lang
18 Haukiperä (Verjänsalmi)
(bei Suomussalmi)
450 m / 365 m

- Kartenlink -

- https://vanhatkartat.fi
Haukiperän lossi
-> Lossi nn: ? - 1931 (schon 1922)
-> Lossi nn: 1931 - ? (12-to-Motor-Stahlfähre, 12 ml, 6 mb, 0,78 m Seitenhöhe, 10-PS-Motorvinsch,
Ahlström Oy B.-nr 609, Bj. 1931)
-> Wiederverwendung der alten Fähre in 1934 nach Untergang der Fähre von 1931 ?? s. Infolink


-> nn: ? - ? (noch 1953) (12-to-Motor-Stahlfähre)

-> Lossi xxx: ? - 12.9.1976 (33-to-Fähre)
Karte 1947

- ab 12.9.1976 Brücke Haukiperän silta

- handgezogene Seilfähre, durch Segel unterstützt
- Fähre schon vor 1939, schon 1924 (?),
- Foto  - (Battle of Suomussalmi 1939)
- Reichsstrasse 912 Ämmänsaari - Suomussalmi
- früher im Verlauf der Strasse Nr. 5  Kuusamo - IIsalmi
18 Suomussalmi
Suomussalmen kirkonkylä - Hulkonniemi
525 m /   416 m
-
Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi
Suomussalmen lossi:  -

-> nn: 1926 - 1939 (?)
-> nn: ? - ? (1948/52: 9-to handbetriebene Holzfähre)
- 1964 Neubau Fähranleger
-> nn: (1964) ? - 1982 (30-to-Fähre)
- Reichsstrasse 9150 Suomussalmi - Peranka - Kuusamo
- ab 1982 Brücke,
- bedeutender Ort im Winterkrieg 1939/40
- früher im Verlauf der Strasse Nr. 5  Kuusamo - IIsalmi
18 Kaivannonsalmi
Kaivanto - Insel Manamansalo im Oulojärvi (210 m)
Kaivannonsalmen lautta
- nn: (1972 in Karte 10-to-Fähre)
-> nn: ? - 1984 (42-to-F.)
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi
- ab 1984 Brücke
- Reichsstrasse 8820 Manamansalo
- heute Distrikt Oulu
18 Vaala
Oulujoki - am Ausfluss des Oulojärvi  732 m
Vaalan lossi
-> Fährprahm ? - ? (1920)
- Kartenlink - - noch 1920er, nicht mehr in Karte 1951
- Brücke "Vaalankurkun silta" ab 1970
18 Kovala (Ala-Vuokki) 
Järvelänranta - Vuokinranta
620 m / 550 m
Vuokkijärvi

- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi 1974, 1993
Kovalan lossi:

-> Lossi nn: ? - (1982 / 20-to-Fähre) - ?
-> Lossi xxx: ? - ca. 1992 (33-to-Fähre)
-> Lossi xxx: ? - 1999
Karte 1947

- schon in Karte von 1947
- im Winter Eisweg
- ab 1999 Brücke
18 Saunasalmi
(323 m, über den Kiehimänjoki bei Uura)
Paltamo

- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi 1972, 1991 !?
Saunasalmen lautta

-> geruderte Pontonflösse
-> Lossi nn: 1930er-Jahre - 1955 (handgezogene hölzerne Fähre)
-> Lossi nn: 1955 - 1969 (handgezogene hölzerne Fähre , Nachrüstung von Außenbordmotoren)

-> nn: 1969 - Ende 1985 (20-to-Stahl-Fähre)

Bildquelle/Infolink
- 1985 durch Umlegung der Reichsstrasse 19077 Paltamo - Tolosenjoki überflüssig geworden

- noch in Karte von 1991 eingetragen !!??
18 Virtasalmi
Rönnynniemi - Insel Salonsaari  113 m, Gemeinde Suomussalmi
Virtasalmen lossi / lautta

-> nn: ? - 1986 (1982: 20-to-Fähre)
- Kartenlink
-https://vanhatkartat.fi 1973
- Reichsstrasse 19365 Suomussalmi - Kiannanniemi
- ab 1986 Brücke
18 Linnansalmi - Insel Mustalahti
215 m
bei Suomussalmi
Linnansalmen lossi
-> nn: ? - ? (1948/1953: handbetriebene 6-to- Holzfähre)
-> nn: ? - 1975
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1969
- Reichsstrasse 9161 Kiannanniemi - Juntusranta
- ab 1975 Brücke
18 Hyrynsalmi
Tiikkajansalmi

- über den Emäjoki - 110 m
süd-westl. Suomussalmi

- Kartenlink
Tiikkajansalmen lossi

-> hölzerne Ruderfähre
-> nn: ca. 1920 - ? (neue handbetriebene Seilfähre)
-> nn: ca. 1945 - ?  (1949: handbetriebene 9-to-Holzfähre)
Karte ca. 1947

- heute Brücke, 1921 - 1944 ???
- früher im Verlauf der Strasse Nr. 5 Kuusamo - IIsalmi
18 Koirasalmi
Koiraniemi - Ristijärvi
(300/320 m)
- über den Emäjoki -

-> Kartenlink -
Koirasalmen lossi:

-> nn: ? - (1925) - 1931
-> nn: 1931 - ?   ("färjepråm 12 to, 12 ml, 6 mb, 0,78 m Seitenhöhe, Ahlström Oy 1931, B.-nr: 608, 10-PS-Motorvinsch)
-> nn: ? - ? (1948/1953: 12-to-Motor-Stahlfähre)
-> nn: ? - 1968
Karte 1947

- schon in den 1920er Jahren, neue Fähre 1929/1932 (?)
- früher im Verlauf der Strasse Nr. 5
- Brücke ab 1966/68
18  Kiehimä
vermutlich alte Fährstelle in Paltamo
  - Kartenlink - - war schon 1952 aufgegeben
- für 1953 Brücke angegeben
18  Tulisalmi
bei Tiemoniemi am See Lentua
Tulisalmen lossi - Kartenlink
. https://vanhatkartat.fi
- Reichsstrasse 19279 Timoniemi - Kuhmo
- noch 1982, ersatzlos abgeschafft, im Winter Eisweg (?)
18  Kuhmo:
Kontiolansalmen
/ Kontiolansalmi
1949 Umlegung der Fährstelle zum
Tönölänsalmi

Kuhmo - Kuhmonniemi
425 m
- Kartenlink
Kontiolansalmen lossi
-> nn: ? - 1938
-> nn: 1938 - ca.1964 (12-to-Motor-Stahlfähre, Ahlström, Varkaus, B.-nr: 644, geb. 1939, 12,0 ml, 6,0 mb)
Karte 1947

- ab 1964 Brücke über den Tönölänsalmi
- Fotolink -
18 Kärenjärvi
bei Kuhmo
Kärenjärven lossi
(Nachweis für 1924)
- Kartenlink  (genaue Stelle unklar)  
18 Tervasalmi
Nurmesjärvi
Tervasalmen lossi - Kartenlink - - Strasse Kuhmo - Sotkamo, 1935 durch Brücke ersetzt
Infolink wikipedia -
18  Sirviölänsalmi / Kaitainsalmi
125 m
nördl. Sotkamo
Sirviölänsalmen lossi  
-> nn: ? - 1953/1959 (1948/1953: 9-to-handbetriebene Holzfähre)  
-> Neubau 1953/54  ???
- Kartenlink - - Strasse Sotkamo - Ristijärvi
- Brücke ab 1959
18  Kitkalla / Kitka
78/85 m; über den Kilkilösalmi
nördl. Kuusamo
Kilkilösalmen lossi 
-> nn: ? - 1949(?) (1948: handbetriebene 9-to-Holzfähre)
Kartenlink - - Ala-Kitka Seengebiet
- ab ca. 1949 Brücke
  Oulanka
über den Oulankajoki
 (60 m)   - Kartenlink -   
Oulankajoen lossi
Foto 1936
s. - Lappi lääni !!! 
frühere Strasse von Kuusamo nach Sovajärvi 
 
  Kiutavarra / Kiutaköngäs
über den Oulankajoki
(35/40 m)

-> Kartenlink -
  
Kiutakönkään lossi

-> nn: ? - 1953 (?) (1948/1953: 7-to-handbetriebene Holzfähre)

- Brücke ab 1953
- Strasse Käylä - Liikasenvaara
- Nachweis  
  - Paanajärvi (Sallan-Kuusamo)

über den Oulankajoki beim See Paananjärvi
Karelien, heute Russland
wikipedia -
  
Paanajärven lossi  - ca. 1944
-
- Kartenlink - heute Brücke
 

  5. Lappland 

Lapin lääni
 Region

19 Lappi (Rovaniemi)
 (alt 14)
   
19 Räisälä
Räisälä - Haaparanta
am Kemijärvi
-> nn: 1994 - ca. 2003 (gebrauchte Fähre von Luusua)
-> Lautta nro:xxx ca. 2003 ? - 24.5.2007 ?

-> Lautta nro:135: 2007 (?) - 
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1963
- Fährstelle Nr. 61: Räisälä - Strasse Nr. 9452 Kervinen - Räisälä
- Fährstelle 407 m lang, noch nicht 1971, im Winter Eisweg
- 1994 Gründung der "Räisälän lossiyhtiö" - Räisälä Fährgesellschaft
- staatliche Fähre ab 2003 
- Fotolink Flickr
         
19 Muonio (SF) - Muonionavarra (S)
über Tornionjoki(SF) / Muonionälven (S)
280 m / 302 m

ab 1985 Brücke etwas flussabwärts
Muonion lossi
- für 1954 schon erwähnt ???
- vor 1960
Eisstrasse im Winter
-> Lossi nn:  1960 - 1974 (Bj. 1959 bei Valmet Oy, Helsingfors)
-> Lossi nn: 1974 - 1985  (38-to, 23,5 x 6 m, max. 15 PKW)
- für 1982: 42-to-F. angegeben

- schwedische Karte -
- Luftbild 1960 -
- Fährstelle auf finnischer Seite noch gut zu erkennen, finnische Fähre
- ab Mitte 1985 durch Brücke (etwas südlich) ersetzt
19 Tirronkangas
über den Vaskojoki, westl. Inari
Tirron lossi - Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi
- in Karte von 1968 noch keine Strassenverbindung
- Brücke ab ??
19 Yli-Liakka
über den Liakanjoki (130 m)
Nebenarm des Tornionjoki
Liakanjoen lossi (Liakan lossi)
- Kartenlink - - im Verlauf der Strasse Koivu - Ala-Vojakkala
- Flussfähre, nördl. Haparanda
- Reichsstrasse 19540 Syli - Raumo - Liakka
- vor 1974 Brücke
         
  Kemijoki
  Ruuvaoja -
über den Kemijoki
Ruuvaojan lossi -
-> Ruuvaojan kapulalossi
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1974
- Kemijoen yli lossin rakentaminen Ruuvanojan-Satkon tiellä 1963 - 1963
Ruuvanojan-Satkon tie ja lossi
  Suurova - Kakkinen
(Kemijoki, Ost-Lappland)
  - https://vanhatkartat.fi 1974 . noch in Karte 1974
  Martti -
nördl. des Ortes
(Kemijoki, Ost-Lappland)
-  "Martin lossi"
-> nn:(9-to-Fähre)
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi  1971
- Reichsstrasse 9671 Kemihaara - Savukoski
- ehemalige Fährstelle im Ort ??
- ab 1977 Brücke
  Kemihaara
70 m; über den Kemijoki 
(östl. Savukoski / Ost-Lappland)
Kemihaaran lossi
-> nn: ? - 1968 ? (1948/1953: handbetriebene, hölzerne 9-to-Fähre / 1958 Umbau zur 12-to-Fähre)
- Kartenlink - - nahe der Mündung des Tenniöjoki
- Brücke 1968
- auf Luftbild noch zu erkennen
         
19 Savukoski
139 m
über den Kemijoki
Savukosken lossi
-> nn: (handbetriebene Seilfähre)
-> (in Karte 1971 15-to-Fähre)

-> nn: ? - (1982 / 30-to-Seilfähre) - ?
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi  1971, 1989
ab ? (nach 1984) Brücke, n-ö Rovaniemi, Ost - Lappland
Flussfähre, Foto von 1994 - noch aufliegend, Holzfähre,
  Viitaranta
über den Kemijoki
->  nn: (12-to-Fähre) - Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi  1971
 
  Lapinniemi / Lapinkangas  200 m, über den Kitinen

direkt am Zusammenfluß des Kitinen in den Kemijoki
Gemeinde Pelkosenniemi
-> Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi
1968 noch zu erkennen
Kitisen lossi

-> nn: (handbetriebene Holzfähre, schon ca. 1910)
-> nn: ? - 1964
← Karte 1944

- schon 1910 nachgewiesen
- Brücke ab 1965
- heute Brücke etwas nördlich
19 Pelkosenniemi
206 m, über den Kemijoki
Pelkosenniemen lossi
-> nn: ? - ? (1948/53: handbetriebene 9-to-Holzfähre)
-> Lossi nn 1970 - ? (20-to-Fähre)
-> Lossi nn: ? - 1999 (für 1982/1995: 42-to-Fähre)
- Kartenlink -

- https://vanhatkartat.fi
- ab 1999 Brücke
         
  Kemijärvi      
  Kemijärvi
1800 / 1500 m, über den Kemijärvi
Kemijärven lautta / lossi
-> nn ? - 1925 (Holzfähre)
-> nn: 1925 - ? (eiserner Fährprahm, Bj. 1925)
von einem 14/16-PS-Motorboot geschleppt (??)
- für 1937 erwähnt: 12-to-Stahlfähre, von Motorboot gezogen (Info)

-> für 1948 erwähnt: bugsierbarer 12-to-Stahl-Fährponton; vermutlich Bj. 1935/36)

- 1949 und 1962 Verkürzung der Fährstrecke
-> nn: ? - ?
- Kartenlink - Kemijärven kirkonkylän
- 1925: Umlegung der Fährstelle

  Kaisansalmi
Insel Hanhiniemi - (Isokylä)
110 m
(Kemijärvi)
-> nn: ? - 1956 (1953: 12-to-Motorfähre)
- nn: 1956 - 1968  (1956: Neubau einer 12-to-Holzfähre "Träfärjor TVH LQ 12/12, 0/5, 5")
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi - 1968
- Brücke ab 1968
  Lantunginsalmi
Kemijärvi / Insel Lantunki - (Haapala)   südl. Soppela
-> nn: - Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi - 1968
- Brücke ab 1968
         
  Lehtosalmi
Lethola - Rytilahti (Kemijärvi)
Lehtosalmen lossi
-> nn
-> nn: ? - 1980
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi
- Reichsstrasse 945 Kemijärvi - Perä - Posio
- ab 1980 Brücke
  Räisälä - Haaparanta
(Kemijärvi)
s. oben
- letzte aktive Fähre in Lappland !!
  Lauttasalmi
nördl. Ulkuniemi -
240 m, am Kemijärvi
Lauttasalmen lossi:
-> nn: ? - ?  (1948/53:  handbetriebene 9-to-Holzfähre)
-> nn: ? - 1966
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1967
- Brücke ab 1966
        - bis ca  1994
  Pekkala
über den Kemijoki, östl. Rovaniemi
300 m / 200 m
Pekkalan lossi:
-> nn: ? - ca. 1938 (6-to-Holzfähre)
-> Lossi Pekkala: 1938 - ca. 1944 ? (12-to-Stahlfähre mit Schraubenantrieb, 12x6m, 18/20-PS-Andros-Motor, Ahlström Oy, B.-nr: 632, Bj. 1938, 3-4 PKW, 15-to ??)

-> ??  (1948/53: handbetriebene 10-to-Holzfähre)

- 1964 Umbau des Anlegers
-> Lossi nn: 1964/65 - 1972
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi  1970
- schon 1938 im Verlauf der Reichsstrasse 81
- 1972 in Verbindung mit dem Bau des Vanttauskoski Kraftwerkes stillgelegt / dort Bau einer Brücke und Umlegung der Strasse 81
- Infos+Bilder -
  Männikkö ??   - https://vanhatkartat.fi  1970 ??  
19 Sierilää (östl. Rovaniemi)
Oikarainenn (Oikaraisen)

über denn Kemijokii, östl. Rovaniemii 325/300 m / 225 mm

->> Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi
1959/1988

- schon in Karte von 1927
Sierilän lossi / Oikaraisen lossi

-> nn: ? - ca. 1938 (Holzfähre, 6 to, schon 1925)
-> Lossi Sierilä: 1938 - ca. 1943/44 (12-to-schraubenangetriebene Motorfähre 12 ml, 6 mb,
Ahlström Oy, B.-nr: 633, 18/20-PS-Andros-Motor)

-> nn: ca. 1946 - 1962/63: (12-to-Motor-Stahlfähre)
- ca. 1962/63 Umbau des Fähranlegers

-> Lossi 107: 1963 - ?  (20-to-Seilfähre)

-> Lautta nro:127: ? - 2011
Karte 1947

- Fährstelle Nr. 39: Oikarainen - Strasse 9421 Suutarinkorva - Oikarainen

- ? / 1938 - Anfang 1952 Jahre im Verlauf der Reichsstrasse 81

- Brücke ab 08.2011
-
         
         
  Rovaniemi

- Kartenlink -

Lainas:
Rovaniemi - Saarenkylä
(1800 m; über die Mündung des Ounasjoki)

Lainaan lossi:
-> schon 1900, 1910 Fähre erwähnt
-> nn: 1915 ? - 1922 (handgezogene Seilfähre)

-> "Lainaan lautta 1": 1922 - ca. 1930  (Fähre mit Stahlrumpf, Kemi byggnads- och verkstads AB)

-> "Lainaan lautta 2"  1924 - ca. 1930 (15 ml, 5 mb, 6 PKW, Kemi Konepaja ja Rakennus Oy)
- Brücke ca. 1930 - ca. 1944
-> nn: ? - 1951 (1948: drei freifahrende 10-to-Stahlfähren "Stålfärja, propellerdriven, frittstyr 3 à 10 t")
← Karte 1929

- Fährprahm vom Motorboot gezogen
- 1930 eingestellt,
- Brücke 1930 - ca. 1944
- ca. 1945 - 1951 wieder Fähren
  Rovaniemi - Koskenniska
(über den Kemijoki)

-> nn: ca. 1922 - 1930
-> nn: 1930 - ?  (Fährprahm Ahlström Oy, Varkaus B.-nr: 602 11,0 ml, 5,0 mb, für Väg-och Vattenb., Koskenniska)
  - Fähre bis ???
  Rautio - Häkinvarra
Rautiosaari (wewtl. Rovaniemi)
Kemijoki
  - https://vanhatkartat.fi - in Karte 1956 - ersetzt durch Staudamm
         
  Koivu
(360 m / 310 m)
über den Kemijoki, nördlich Tervola

- Kartenlink -
Koivun lossi / lautta / Kähkösen lossi:
-> nn
-> Lossi Koivu: ? - ? (1948/49/1952: handbetriebene 12-to-Stahlfähre)

-> Lossi nn:  - 1965 (1953: 12-to-motorbetriebene Stahlfähre)
← Karte 1912

schon 19
00
- 1965 nach Kraftwerksbau aufgegeben
  Tervola
über den Kemijoki  575 m

- Karte heute -

- https://vanhatkartat.fi/

Tervolan lossi
Kirkonsuvannon lossi

- schon 1935 erwähnt

-> Fähre 1: 1948 - ?  (1948/.../52: handbetriebene 4,5-to-Holzfähre)

-> Fähre 2: 1948 - ?  (für 1948/.../52: handbetriebene 9-to-Holzfähre)
- ab 1953 motorbetrieben
- in Karte 1960 9-to-lossi
-> nn: ? - 1975/76
←  Karte 1912

- Reichsstrasse 928 Tervola KK - Tervola AS

- Brücke in Tervola ab 1976
- Karte von 1912 zeigt eine Fährstelle etwas südlich Tervola bei

Tossava
(Alatossava) -
- https://vanhatkartat.fi
Tossavan lossi
- nn

- bis 1960er
Ala-Paakkola
über den Kemijoki
-> nn: ca. 1922 - 1937
(7,2 ml, 3,3 mb, 0,65 m hoch)
-> nn: ca. 1937 - ?
(8,0 ml, 3,6 mb, 0,75 m hoch)
- Kartenlink - "Alapaakkolan lauttaosuuskunnan"
https://digi.kansalliskirjasto.fi 6.11.1936
- ab 1970er-Jahre Verbindung über die Staustufe
         
         
         
         
  Peurasuvanto
Gemeinde Sodankylä,  170 m,  über den Kitinen
Peurasuvannon lossi
-> nn (1914) hölzerne Fähre
-> nn: 1930er (6-to-Fähre)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1971 zu erkennen
 
19 Kersilö
230 m, über den Kitinen
(Gemeinde Sodankylä)
Kersilön lautta
-> nn: ? - (1982/42-to-Fähre) - ?
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi 1964
- Reichsstrasse 19889 Kersilö - Moskuvaara
- noch 1984, ab ? Brücke, n-ö Rovaniemi
- nach Kraftwerksbau mit Überfahrungsstrasse eingestellt
  Sattanen
über den Sattanenan der Einmündung in den Kitinen
Sattasen lossi:
-> nn: ? - 1930er
- Kartenlink - - Sattasjoen lossi
- noch 1931 verpachtet
- Gemeinde Sodankylä, nördl. Sodankylä
  Sodankylä
über den Jessiöjoki
Jesiöjoen / Jesiön lossi
- Fähre bis ca. 1936
  - Brücke ab ca. 1936
         
  Sodankylä: Kitinen
107 m; über den Kitinen
/ Nebenfluss des Kemijoki
Sodankylä lossi:
-> nn: ca. 1945 - 1954 (handgezogene 7-to-Holzfähre)
- Kartenlink - - in Karte von 1944 Brücke !
- Brücke wieder ab 1954
  Välisuvanto
über den Kitinen
(Gemeinde Sodankylä)

- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi 1962
Välisuvannon lossi  Karte 1944

n-ö Rovaniemi

Flussfähre, ersatzlos abgeschafft
nicht mehr in Karte 1987
19 Suvanto / Suvannonkylä
175 m, über den Fluß Kitinen / Nebenfluss des Kemijoki

Gemeinde Pelkosenniemi

- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1968
Suvannon lautta / lossi
-> hölzerne Seilfähre  ? - ? (Nachweis für 1914)
-> hölzerne Seilfähre  ? - ? (Nachweis für 1926)
-> hölzerne Seilfähre: 1960 - 1976
 - Fotolink
-> handgezogene Seilfähre 1976 - 1979 (20-to-Fähre)
-> Lossi nn: 1979 - 1991 (33-to-Fähre)
←  1944

- Reichsstrasse 19798 Pelkosenniemi - Suvanto

- handbetriebene hölzerne Seilfähre Bj. 1960, 9 to, heute als Museumsfähre im Dorf Suvanto aufbewahrt
- ab Herbst 1991 Brücke
- Infolink
  Kokkosniva
107 m, über den Kitinen
(östl. Sodankylä / nördl. Pelkosnniemi)
-> nn: ? - 1957 (1949: handgezogene 9-to-Fähre) - Kartenlink - ab 1957 Brücke
19 Kairala
148 m, über den Kitinen
(Gemeinde Sodankylä)
Kairalan lautta
-> nn ? - ? (1953: handgezogene 7-to-Fähre)
-> Lautta nro:103: 1979 - 1987
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi  1968
ab 1987 Brücke
n-ö Rovaniemi, Strasse Kairala - Luiro
Flussfähre
  Lapinniemi / Lapinkangas  200 m, über den Kitinen
direkt am Zusammenfluß des
Kitinen in den Kemijoki
s. oben    
  Jeesiö / Jesiön
über den Jeesiöjoki
Jeesiön lossi / Jeesiöjoen lossi
- schon 1925; bis 1978 (?)
- Kartenlink - an der Strasse Kittilä - Sodankylä, Brücke ab 1978 (?)
fließt in den Kitinen bei Sodankylä
         
  Luiro: Tanhua
über den Luiro, Ost-Lappland
Nebenfluss des Kitinen
150 m
Tanhuan lossi
-> nn: ? - ca. 1952 (1948/52: handbetriebene 7-to-Holzfähre)
-> nn: 1952 (?) - ? (1953: handbetriebene 10-to-Holzfähre)
- nn: ? - 1974 (ca 12-to-Fähre)
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi 1974
- Reichsstrasse 967 Sodankylä - Tanhua - Savukoski
- ab 1974 Brücke
- in TVH-Statistik als "Luiro" (Gemeinde Sodankylä)
  Lokka
 - über den
Luiro
Nebenfluss des
Kitinen
(Gemeinde Sodankylä)
-> ca. 1962 Bau der "Lokka båtfärja"  ? - Kartenlink - - Stausee ab 1967
- vermutlich keine reguläre Fährstelle
         
  Koirasalmi / Ristipudas
bei Ristilä, Seengebiet des Ala-Suolijärvi
265 m; Gemeinde Posio)
-> nn: ? - ca. 1943/44 (?)
-> nn: ? - ca. 1956/58 (1948/53: handbetriebene 9-to-Holzfähre)
- Kartenlink - - Brücke ab 1956/58 (nicht mehr in Karte von 1964)
- Strasse Perä-Posio - Morottajaa
  Kuivassalmi
bei Lehtiniemi; 440 m
Seengebiet des Yli-Suolijärvi
Gemeinde Posio
Kuivassalmen lossi
-> nn: ? - ca. 1943/44 (?)
- 1949: (handgetriebene 9-to-Holzfähre)
- für 1949 Verkürzung der Fährstrecke
-> nn: ? - ca. 1962
- nicht in Statistik 1953 aufgeführt
- Kartenlink - - Strasse Perä-Posio - Morottaja
- Info - Brücke ab ca. 1962 ??
  Mourusalmi - Hietaniemi
(Yli-Kitka-See, Gemeinde Posio)
470 m / 215 m
Mourusalmen lossi
-> nn: ? - ca. 1938
-> nn: ? (1938 ??) - ca. 1943/44 (?)

-> Lossi nn: ? - 1955 (1948/1953: handgetriebene, hölzerne 10-to-Fähre) 
-> nn: 1955 - 1964 (1955: Neubau einer 12-to Holzfähre)
1964 Umbau der Anleger

-> Lossi nn:  1964 - 1980 (Stahlfähre)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1965
- Reichsstrasse 81
- 1980/81 durch Brücke ersetzt
- Foto der Fährstelle - 2008 - und 2009 -
         
  Raudanjoki über den Raudanjoki
(Gemeinde Sodankylä, weit südlich Sodankylä
Raudanjoen lossi
-> hölzerne Seilfähre: vor 1945
- Kartenlink - - heute Brücke, nördl. Rovaniemi
         
  nn - Siuruanjoki oder Simojoki Simojoen oder Siuruanjoen lossi - ???   Simojoki / Ranua, Siuruanjoki ???
  Juottaan tekojärvi
Simojoki
-> 12-to-Fähre - https://vanhatkartat.fi - 1970 Juotasjärvi
  Koukkula / Simojoki   - https://vanhatkartat.fi - 1964 evtl. nur Personenfähre
  Portimojärvi
50 m,  am See Portimojärvi / Simojoki
Portimonsalmen lossi
- für 1914 erwähnt
- Kartenlink - - Strasse Ranua - Rovaniemi
- Gemeinde Ranua
- Fähre in den 1920ern ?
  Sääskisuvanto
über den Simojoki
Sääskisuvannon lossi
-> nn: ? - 1973/74
- Kartenlink - Reichsstrasse 19586 Raisko - Portimo
- Flussfähre, ab 1974 Brücke
  Raiskio

über den Simojoki

-> Kartenlink

- https://vanhatkartat.fi
?? ←  Karte 1947


- nord-westlich Ranua
  Leppiaho / Simojoki -> 7-to-Fähre - https://vanhatkartat.fi - 1964  
  Sankapalo / Simojoki   - https://vanhatkartat.fi - 1964  
19 Taininiemi
Multasovanto - Tainijoki / Simojoki
Tainiemen lossi
-> nn: ? - 1982 (8-to-Fähre)
- Kartenlink - 1982 - Reichsstrasse 924 Simo - Ranua
- ab 1982 Brücke
- nicht in TVH-Statistik
  Myllykangas - Takalo / Simojoki   - https://vanhatkartat.fi - 1964 - Straßenanbindung deuten auf eine ehemalige Fähre hin
  Alaniemi / Alakärppä
(170 m / 156 m)
über den Simojoki
Alakärpän lossi / Alaniemen lossi
-> nn: ? - ? (1948/1953: handgetriebene 9-to-Holzfähre)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi - 1964
- Brücke Ende 1960er
  Simo
über den Simojoki
Simojoen / Simon lossi: Kartenlink - ????
         
19 Petäjäjärvi / Petäjä - Alasalmi
(30 m)
alte Strasse Pudasjärvi - Ranua
Petäjäsalmen lossi - Kartenlink - - Brücke ab ca. 1918 (?)
         
  Salla (ehemalig)
über den Kuolajoki
40 m
(Nord-Ost-Finnland, heute Russland)

-> Kartenlink -
Kuolajoen lossi

-> nn ? - (1933) - ?
 
  bei Saija
über den Tenniöjoki (Gemeinde Salla)
60 m / 40 m 

-> Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi 1971
Tenniöjoen lossi

-> nn ? - ?
- Brücke ? - 1942

-> ? - 1956 (1948/53: handbetriebene 9-to-Fähre)
-> nn: 1956 - ? (1970er)   (1956 Neubau einer 12-to-Holzfähre "Träfärjor TVH LQ 12/12, 0/5, 5")

- noch in Karte 1971
  - Brücke nach 1970

  Ivalo
Ivalojoki
(140 m)

- Kartenlink -
Brückenbau ab 1949
Ivalonjoen lossi
- ca. 1913 eingerichtet

-> nn: ? - ca. 1941 (handgezogene hölzerne Seilfähre)
- Holzbrücke ab ca. 1941 - ca. 1948
-> nn: ? - 1952 (?) (1948/52: handbetriebene 9-to-Holzfähre)
 ←  Karte 1930
  Inari

über den Juutuanjoki
(80 m / 70 m)
Juutuanjoen lnarin lossi
Juutuanjoki lossi
-> nn: ? - (1933)
-> nn: ? - 1951 (1948/51: handbetriebene 9-to-Holzfähre)
- Kartenlink Brücke ab 1951, schon in den 1940ern Brücke ???
  Pessalopolo
(150 m)  über den Tengeliönjoki  

- Kartenlink
Honkurin lossi

- für 1914 erwähnt
-> nn: ? - 1929
-> nn: 1930 - ? (Neubau in Ylitornio 1930)

←  Karte 1939
- keine Fähre mehr in Karte 1950 (?)
  Tornionjoki  / Mounionälven    
  Lätäseno
Markkina - Mauna
Gemeinde Enontekiö
Lätäsenon lossi / Lätäsenojan lossi:  
- Fotolink -
 
- Kartenlink - - heute Brücke, an der Mündung des Lätäseno in den Muonionjoki
- Fährbetrieb ab 1944 bis ca. 1950er (?) parallel zur zerstörten Brücke
  Kaaresuvanto (SF) - Karesuando (S) 
über den Tornionjoki/Mounionälven
- schwedische Bezeichnung der Fährstelle: "Karesuando"
175 m / 140 m

-> Kartenlink
- Luftbild 1960

- https://vanhatkartat.fi
Kaaresuvannon lossi / Karesuvannon lossi
Karesuvanto färja


-> nn: ? - 1949 (schon ca. 1940 erwähnt, für 1949 angegeben: handbetriebene 9-to-Holzfähre)
-> Färja 62/145: 1950 - 1961

-> Färja 62/166: 1961 - ca. 1971 (?)
-> Färja 62/250: 1970 (?) - 1980
←  Karte 1947

- Brücke ab 1980

- schwedische Fähre
-
  Utkujärvi
(350 m)   Yli-Muonio
Utkujärven lossi
-> nn ? - 1911 einfache Fähre
-> nn: 1911 (Neubau) - ? (noch 1932)
- Kartenlink - - Gemeinde Muonio, nachgewiesen für 1932
  Mounio      
  Äkäsjokisuu
über den Äkäsjoki an der Mündung in den Muonionjoki
-> nn: ? - ca. 1929/30
- nn: neue Fähre erwähnt für 1929
(soll nach Brückenfertigstellung ca. 1930 in Jolmas / Pello verkehrt sein)
  https://digi.kansalliskirjasto.fi/ 1929
19 Kolari:

Kolari - Kolarinsaari (über den Tornionjoki), 180 m

Insel im Tornionjoki / Muonioälven

- ab 1984 Brücke

- Kartenlink -
- Luftbild 1960 (Schweden)
Kolarinsaaren lossi / Kolarin lossi
-> nn: ? - 1931
-> Kolari lossi: 1931 - ? (Neubau 1931 durch Manne Kuru, Sieppijärvi, Info)
->
Kolari lossi: ? - 1968

-> Lossi nn: 1968 - 1984 (12-to-Motor-Seilfähre)

Karte 1961
- Reichsstrasse 19718 Kolari - Kolorinsaari
- Karte 1939
  Kolarinsaari
Kolarisaari - Saaripudas
- Kartenlink
Kolarisaaren lossi
(in Karte 1939, keine Fähre mehr 1960)
 
  Kolari (SF) - Kaunisjoensuu (S)
südlich Kolari über Tornionjoki / Mounionälven
170 m

- schwedische Bezeichnung der Fährstelle: "Kolarileden"
schwedische Fähre
Eisstrasse ab 1956
Fähre ab Herbst 1960

Kaunisjokisuun lossi

-> nn: 1960 - 1968
-> Färja 62/223: 1968 - 1980, heute noch als "Mudd"
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi 1977
- Fährstelle eingerichtet 1960, Brücke ab 1980
- ab 1968 schwedische Fähre
- Reichsstrasse 943 Kolari - Schweden, weiter nach Pajala (S)
  Naamijoki
über den Naamijoki
Naamijoen lossi:
- Fähre 1914 erwähnt
- Kartenlink - - keine weiteren Informationen !
- Fähre in den 1920ern (?)
  Pello
Jolmanpudas / Pellojärvi
Jolman lossi
-> nn: ? - 1929
-> nn: 1929/30 (?) - ca. 1933 (Fähre von Äkäsjokisuu)
Brücke ab 1933/34
  
- Kartenlink -
 
  Pello
Pello (SF) - Pello (S) - über den Tornionjoki

(320 m / 290 m)

- Kartenlink
- schwed. Karte -
- Luftbild 1960 -
Pellon lossi

-> Färja 62/154: 28.8.1949 - 1964

- 1961 Erneuerung des Anlegers

-> Lossi nn: 1964 - 08.1972  (Bj. 1964 Mekes Oy, Helsingfors, Fordon Super Diesel mit 52 PS; 30 to)
←  Karte 1958

- Reichsstrasse 937 Pello - Schweden

- ab 08.1972 Brücke,
- finnische / schwedische Fährstelle
- Fähre von THV / Finnland betrieben
  Närkki / Aavasaksa (SF) - Övertorneå / Ylitornio (S) 
über den Tornionjoki / Mounionälven
- schwedische Bezeichnung der Fährstelle: "Övertorneå"
-> Aavasaksa lossi: ? - 1957 (1953: handgezogene 8-to-Holz-Seilfähre)
-> Färja 62/223: 1957 - 10.1965 - nach Kolari verlegt

- Kartenlink - Luftbild 1960 -
- Info: ab 1957 inoffizieller Betriebebeginn
- Einweihung 1958
Aavasaksa - Maratengi
bis 1965, dann Brücke - schwedische Fähre
   letzte Fahrt 10.1965
  Tengeliö - Haapakoski

über den Tengeliönjoki
, mündet in den Tornionjoki

-> Kartenlink -
Tengeliö färja
Tengeliön lossi
-> nn: 1920er (für 1914 erwähnt)
 
Tengeliö färja i Aavasaksa (SF)
     Tornio (Torneå)
über den Tornionjoki an der Mündung in die Ostsee

Altstadtinsel Suensaari - Tornio
- Kartenlink -
-> mit Segel unterstützte handgezogene Seil-Fähren ("kapulalossi")

-> Dampffähre: 1903 (?) / 1928 - 1939
- Geschichte
- http://saaressa.blogspot.de/2013
         
  Ounasjoki  - nördlich Rovaniemi
19 Ketomella
123 m, über den Ounasjoki
Ketomellan lossi 
- in Karte 1968 noch keine Fährstelle
-> nn: ? - (1982 / 30-to-Fähre) - 1993
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1968
- Reichsstrasse 957 Raattama - Peltovuoma
- ab 1993 Brücke in der Nähe
- Gebiet Enontekiö
19 Tepasto
132 m, über den Ounasjoki
Tepaston lossi
-> nn: ? - ca. 1970 (12-to-Fähre)
-> nn: 1971 - 1996 (1982: 42-to-F.)
- Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi 1968
- Reichsstrasse Sirkka - Hetta
- ab 1996 Brücke
  Köngäs
über den Ounasjoki, - nördl. Kittilä 
Könkään lossi / Könkäänniskan lossi
-> nn: ? - (1932) - ? (geruderte Holzfähre)
-> nn: 1958 ? - 1972
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi 1968
- Reichsstrasse 955 Sirkka - Inari
- ab 1979 Brücke
  Levisalmi
Sirkka - Alamäkki (Levijärvi / Ounasjoki, 150 m / später 99 m
südl. Köngäs / Kittilä
Levisalmen lossi
-> nn: (für 1921 erwähnt)
-> nn: ? - 1956 (1948/53: handbetriebene 9-to-Holzfähre)
-> nn: 1956 - 1972 (?)  (1956 Neubau einer 12-to-Holzfähre "Träfärjor TVH LQ 12/12, 0/5, 5" )
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi 1968
- Reichsstrasse 956 Sirkka - Hetta
- ab 1972 Brücke
         
  - bei Uusisalmi / Ounasjoki nördl. Kittilä Uusisalmen lossi - Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi 1968
  Kittilä: Salmi
150 m; über den Ounasjoki

Salmen lossi
-> nn: ca. 1932 - ? (1948: hölzerne 7-to-Seilfähre: s. Foto;
Bau ca. 1932)
-> nn: ? - 1961 (1958: Umbau der alten Holzfähre zur 12-to-Fähre)
- Kartenlink - - Brücke ab 1961:  "Ounasjoen salmen silta"
  Kaukonen - Ylipää
(150 m / 40 m)
über den Ounasjoki- südl. Kittilä
Kaukosen lossi:
-> nn: für 1925 erwähnt
-> nn: ca. 1928 (?) - 1952 (1948: handbetriebene 10-to-Fähre)
- Kartenlink - - Brücke fertig 1952
19 Lohiniva
132 m, über den Ounasjoki
Lohinivan lautta / lossi
- ca. 1956 eingerichtet (?)
-> nn: 1965 - ?  (1965: 15-to-Holzfähre ("Vinokylkinen puulautta / Träfärja med sneda sidor")
-> Lossi nn: ? - 1985 (1982 / 42-to-Seilfähre)
- Kartenlink
- https://vanhatkartat.fi 1969
- Reichsstrasse 9361 Sieppijärvi - Lohiniva
- ab 1985 Brücke
- Gebiet Rovaniemi
  Korinte (Korinttee)
(heute: Tolonen)

146 m / 120 m; über den Ounasjoki
Korinteen lossi
-> nn ? - (1925) -?  handgezogene Seilfähre
-> nn: ? - 1951 (1948/51: handbetriebene 9/10-to-Holzfähre)
Kartenlink -
- https://vanhatkartat.fi in Karte 1969 zu sehen
-
- Brücke ca. 1951, wurde 1984 ersatzlos abgerissen
  Meltaus / Markkasuvanto
(143 m / 165 m)
über den Ounasjoki
Meltauksen lossi / Markkasuvannon lossi
-> nn (1930er)
-> nn: ? - 1955 (1948/53: handbetriebene 10-to-Holzfähre)
- Kartenlink - - ab 1955 Brücke: Markkasuvannon silta
  Patokoski
über den Ounasjoki
Patokosken lossi - Kartenlink - Reichsstrasse 19694 Patokoski - Suopajärvi
- Flussfähre, nördl. Rovaniemi
- ersatzlos gestrichen, in Karte noch gut erkennbar
19 Tapionkylä
157 m, über den Ounasjoki
Tapionkylän lossi
- (1965 erwähnt)
-> nn: ? - 1998 (1982: 33-to-Seilfähre)
- Kartenlink - Reichsstrasse 19688 Tapionkylä - Kuoksajärvi
- nördl. Rovaniemi, ab 1998 Brücke
  Ylikylä ??
Rovaniemi
     
         
         
  Unarin Luusua
über den Moulusjoki an der Mündung in den See Unarijärvi
Luusuan lossi / Moulusjoen lossi
(noch 1937)
- Kartenlink - - Strasse Meltaus - Vaalajärvi/Sodankylä
- war später Tanzfläche des Ortes,
- 1994 nach Räisälä verkauft
  Kelujärvi Kelujärven lossi
- 1933 erwähnt / verpachtet
- Kartenlink - - Strasse Sodankylä - Tanhua
  Petsamo
Salmijärvi (SF) - Svanvik / Utnes (N)
Pasvikelva
-> "Pasvikferga": 1929 - 1945 - Kartenlink - - norwegische Fähre
- Fotolink-
- ziviler Verkehr 1940 eingestellt, 1945 ganz eingestellt
- Ort heute zu Russland gehörend
  Utsjoki:
Gárnjárga / Karnjárga
Tenojoki (SF) / Tanaelv (N)

1958 Umlegung der Fährstelle nach Roavegiedde (N)
Karnjargan lossi / Gárnjarggan lossi:
-> nn:
1950er -  1958
-> nn: 07.1958 - 1962
-> nn: 1962 - 1972 (Holzfähre, Bj. 1962)
- Kartenlink - - Foto 1963
- Fähre 1970 oder 1972 eingestellt
  - Kallunki / Kallunkijärvi

-> Karte heute -
Kallungin lossi ←  Karte 1927 
-
  - - - -
  - - - -

  ehemalige finnische Gebiete in Karelien
- heute Russland
 
  - Paanajärvi
heute: Panozero
(Karelien, heute Russland)
über den Vienan Kemi / Reka Kem'
Paanajärven lossi   - heute: einfache Seilfähre
- Ortsname heute: Panozero - Fähre heute: Fotoseite -
- Fotos 2014 bei facebook - Foto -
  - Paanajärvi
s. oben unter Nr. 4
Paanajärven lossi
Oulankajoki
-  
  - Kuukauppi / Antrea
über den Vuoksi

heute Russland: Kamennogorsk
- Kuukaupin lossi
- Fähre für 1924/1931 nachgewiesen
- temporäre Fährstelle 1941 - 1943/44 ?
- Kartenlink Karelien - "siipilautta"
- Foto, schon im 19. Jh. Brücke, neue Brücke ab 1939, 1941 gesprengt, später wieder aufgebaut - Fotolink -
- Karte zeigt Fähre und Brücke!
  Sakkola - Sudenhäntä

südl. Antrea

über den Vuoksi
 Kartenlink Karelien - ←  Karte 1937/44 
 

- bei Äyräpää und Vuoksela


am Vuoksi:

heute Karelien/Russland, östlich Vyborg

1  Vuosalmen lossi
Pölläkkälän lossin

- bei Äyräpää:
1. -> nn: ? - ca. 1929 (schon 1921)
2. -> Vuosalmen lossi:
a) 1929 - 1936, dann Reserve (?)
b) 1936 - 1943/44

Kartenlink Karelien
- Karte Karelien 1937-44:
Oravaniemen lautta
-> Oravaniemi  (1922 - 1943/44 ?)

(Kartenlink Karelien)
3 Noisniemen lossilla / lautta
-> Räihäranta - Noisniemi (1922 - 1943/44 ?) (propellerangetriebene Stahl-Seilfähre)

 (Kartenlink Karelien)
Ristiniemen lossi
- Vuoksela

(Kartenlink Karelien)
Liuhaniemen lautta
Hirvisaari/Pulkkila (Vuoksela)

Kartenlink Karelien
         
  Muolaa   Vuosalmen silta ja lossi,  
  Moiniemen lautta      
  Jääski  ???? (1942)    
  - Metsäpirtti, Taipaleenjoki
heute bei Solovyevo am Ladoga-See
- Taipaleen lossi
- Gierfähre
- schon 1920er / Foto 1939
- Karte heute - Kartenlink Karelien - - Fähre bis ca. 1910 - 1939
  Tullivartio
(Suojoki, südl. Suojärvi, an der Grenze zum damaligen Russland)
- Hautavaaran lossi - Kartenlink Karelien -  - Info - Foto - Foto -
  Ignoila
Suojärvi (Karelien, heute Russland)
- Ignoilan lossi  (1933) - Kartenlink Karelien -  
  - Mantsinsaari
von der Insel Lunkulansaari zur Insel Mantsinsaari im Ladoga-See beim Ort Salmi
- Mantsinsaaren lossi -

- finnische Fähre bis ca. 1943/44 (?)
- Kartenlink Karelien - - heute unbewohnt, vor 2. WK - ca. 1939 Einrichtung einer Seilfähre zum kriegstechnischen Ausbau der Insel,
- Insel 12.1939 bis 1941 russisch besetzt, 1941 - 1944 wieder finnisch, ab 1944 an Russland abgetreten   - Doku-Film von 2009
  - Uitonsalmi
östl. Hiitola
- östl. Karelien (heute Russland)
- ab 1907 - 1917 (handgezogene Seilfähre ?)
- Holzbrücke ab 1917
- Infolink
- Kartenlink Karelien - -
  Ivaska - Räisälä
über den Vuoksi
 -  Ivaskan lossi  - Kartenlink Karelien - -
  Vorssu / Sortavala  über den Vorssunsalmi

 im Ort Sortavala
Vorssunsalmen lossi / Vorssun lossi
ca. 1937/38 neue 6-8-to-Fähre, gebaut auf der Werft in Sortavala
- Kartenlink Karelien - https://digi.kansalliskirjasto.fi/
sanomalehti/binding/1740740?page=2
  Rantala
über den Helylanjoki,
nördl. Sortavala
Gemeinde Karuna
Fähre Rantala - Partanen
-> nn: Neubau ca. 1922 ?? 
-> nn: ca. 1927 - ... (Info)

- Kartenlink Karelien - an der Mündung in den Laadogasee
  Porkanniemi - Käkisalmi
Karelien
-> 1937 - ca. 1940
8 to, 11 x 5 m, 6/8-PS-Motor, geb. in Taipale
- Kartenlink Karelien - Maakansa, 23.07.1937, nro 164, s. 4
https://digi.kansalliskirjasto.fi/sanomalehti/binding/2060150?page=4
  Kuusniemen lossi von Hand gezogene Seilfähre, noch 1941 - russischesGebiet
- vermutlich während des 2. WK kurzzeitig von Finnland besetzt -
https://www.sotahistoriallisetkohteet.fi/app/sights/view/-/id/1355
  unklare Fähren:   1900: Pernasaari färjeställe - ? Timoilan lossi ??
    1935 in Raja-Karelien (= Ladoga-Karelien - Gebiete nördl. des Ladogasees)
Raja-Karelia umfasste die Gemeinden der Großgemeinde Salmi:
Impilahti, Suistamo, Soanlahti, Salmi, Suojärvi ja Korpiselkä

https://museot.finna.fi/
https://museot.finna.fi/
 
  Fähre bei Turku 1938
- Lossi nn: (1938) Mossala ???   


https://www.finna.fi  "...alan lossi"
  nicht zu ermittelnde Fährstellen:       
  Lappland:
https://museot.finna.fi/  
Raudanjoki ??
Kuljetuksia lossilla - Transport mit der Fähre 26.6.1941  Ort: Lemi ????
https://www.finna.fi
https://www.finna.fi
https://www.finna.fi
Vuoksela lossi 5.8.1944
https://www.finna.fi/
??? Ristniemen lossi, Vuoksela ??
Ilomantsi Museum
https://museot.finna.fi

diverses Quellenmaterial      
alte Landkartenblätter: http://vanhatpainetutkartat.maanmittauslaitos.fi

Reichsarchiv - https://arkisto.fi/sv/framsida


Schrift:
https://core.ac.uk/download/pdf/81241537.pdf

Museumsbildersammlung Finnland: Kulturelles Erbe für alle - Freier Zugang zu millionen Fotos
https://museovirasto.finna.fi/

Kriegsarchiv
http://sa-kuva.fi

Fährstellenübersicht: Datei
https://docs.google.com
https://www.mattigronroos.fi   Fährliste 1952 - 1971
https://www.doria.fi/bitstream/
http://www.omnia.ie/i
https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:
Cable_ferries_in_Finland
http://www.omnia.ie/
https://museot.finna.fi/Search/Results?page=9&df
https://museot.finna.fi/Search/Results?lookfor=f%C3%A4rja&type=AllFields&dfApplied=1&limit=50
https://museot.finna.fi/Search/Results?lookfor=lautta
https://museot.finna.fi/Search/Results?lookfor=lossilla
Suchergebnis "lossi"
https://piipunjuurella.finna.fi/

Suchergebnisse nach "lautta"
https://museot.finna.fi






Bauliste Ahlström Oy, Varkaus:
https://www.laivadata.fi/laivakirja-databok-over-nybyggda-angbatar-1905-1920/

https://www.laivadata.fi/

107 (Bestell-nr.): "Fähre für 6 Pferde + Kutsche" 15 ml, 4,17 mb, 0,6 mt, für Forstmäster Sandberg i Rovaniemi

388 - 1903 - Ängfärja "Tornionjoki"
Finska Statsjärnvagarna, 62'4'' x 16'3'', 27 NT, Abl. 4.9.1903, 25 PS, 8 kn,

593 - 1928 - Färjepram/stal - Keikyä  11x5 m
595 - 1929 - Färjepram/stal - nn (Bezirk Turku) 11x4,5 m
596 - 1929 - Färjepram/stal (8-10PS-Windenantrieb) - Vuosalmi 11x5m

598 - 1929 - Färjepram/stal - Kuusankoski  12x6 m
599 - 1929 - Färjepram/stal - Punkasalmi  11x4,5 m
600 - 1930 - Färjepram/stal - Tuunaansalmi  11x5 m
601 - 1930 - Färjepram/stal (Windenantrieb) - Peltosalmi  12x6 m
602 - 1930 - Färjepram/stal - Koskenniska  11x5 m

603 - 1930 - Färjepram/stal - Kuusankoski 12x6 m
604 - 1930 - Färjepram - Hessund 12x6 m
605 - 1930/31 - Färjepram - Kivisalmi  12x6 m
606 - 1931 - Färjepram (Windenantrieb) - Hannilänsalmi  12x6 m
607 - 1931 - "Rajalahti " Motorfärje - 15x5m
608 - 1931 - Färjepram (Windenantrieb)  - Koirasalmi  12x6 m
609 - 1931 - Färjepram (Windenantrieb) - Haukiperä  12x6 m
611- 1931 - Färjepram - Ummeljoki  12x6 m
612 - 1931/32 - Färjepram - Vehmersalmi 12x6m
613 - 1932 - Färjepram - nn 12x6m

615 - 1932 - Färjepram (Windenantrieb) - Kirjala 12x6m

616 - 1932/33 Motorbogserbåt - Oniksalmi
617 - 1932/33 - Färjepram/stål - Onkisalmi 12x6m

618 - 1932/33 - Färjepram - Muurutvirta 11x5m

619 - 1936 - Färjepram/stål (Windenantrieb) - Tuunaansalmi 12x6m
620 - 1934 - Färjepram/stål (Windenantrieb) - Mämmensalmi 12x6m
621 - 1935/35 - Motorfärja (Schraubenantrieb) - Vekaransalmi 12x6m
623 - 1936 - Färjepram/stål (Windenantrieb) - Vuosalmi 12x6m

624 - 1937/38 - Motorfärja - Orivirta 12x6 m (Zeichnungen s. 627)
625 - 1937/38 - Motorfärja - Uimaharju 12x6m (Zeichnungen s. 627)
626 - 1937/38 - Motorfärja (Schraubenantrieb) - Ahveninen 12x6m (Zeichnungen s. 627)
627 - 1937/38 - Motorfärja (Schraubenantrieb) - Puumalansalmi 12x6m

630 - 1937/38 - Motorfärja (Windenantrieb) - Kirjala 18x7m

631 - 1938 - Motorfärja (Schraubenantrieb) - Pajasalmi 12x6m
632 - 1938 - Motorfärja (Schraubenantrieb) - Pekkala 12x6m
633 - 1938 - Motorfärja (Schraubenantrieb) - Sierilä 12x6m
634 - 1938 - Motorfärja (Schraubenantrieb) "Matosalmi"  12x6m

641 - 1939 - Färjepram für Lavola 12x6m
642 - 1939 - Färjepram für Hiidenala  12x6m

643 - 1939 - Motorfärja "Utajärvi" 12x6m
644 - 1939 - Motorfärje für Kontiolansalmi  12x6m
645 - 1939 Motorfärje für Puutossalmi  12x6m

646 - 1939 - Färje für Pulkkilansalmi 12x6m
647 - 1940 - Motorfärje für Kirjanonsalmi 1942 - 1952  12x6m

648 - 1940 - Färje für THV Lähet "Tornio" 12x6m

655 - 1941 - Käsikäyttoinenlossi für xxx / THV
656 - 1944 - Käsikäyttoinenlossi für xxx / THV
657 - 1944 - Käsikäyttoinenlossi für xxx / THV

672 - 1945 - handdriven färja (zweiteilig, von Hand betrieben) - für THV
673 - 1945 - handdriven färja (zweiteilig, von Hand betrieben) - für THV
674 - 1945 - Käsikäyttoinenlossi 2-os  (zweiteilig, von Hand betrieben) für xxx / THV

691 - 1949 - Käsikäyttoinenlossi  (von Hand betrieben) für xxx / THV  13 ml
692 - 1949 - vintturikäyttoinenlossi (mittels Winde angetrieben) für xxx / THV
719 - 1952 - 20-to-vintturilossi für Hännilänsalmi  THV
720 - 1952 - 20-to-vintturilossi für Syrjäsalmi/THV 1953 - 1959
721 - 1952 - 20-to-vintturilossi für Kirjamonsalmi/THV 1953 - 1963/64

727 - 1954 VS-potkurilautta "Nagu"

728 - 1953 - 20-to-vintturilossi für Sulkavan kunta/THV
729 - 1953 - 20-to-vintturilossi für Puumala/THV
730 - 1953 - 20-to-vintturilossi für Puutossalmi/THV
731 - 1953 - 20-to-vintturilossi für Orivirta/THV
732 - 1953 - 20-to-vintturilossi für Kokkila/THV
733 - 1953 - 20-to-vintturilossi für Kivisalmi/THV

739 - 1955 - 20-to 2-os. vintturilossi für Hanhivirta/THV
740 - 1955 - 20-to 2-os. vintturilossi für Tappuvirta/THV
741 - 1955 - 20-to 2-os. vintturilossi für Särkänsalmi/THV
746 - 1956 - 20-to 2-os. potkurilossi (Schraubenantrieb) für Pukkilansalmi/THV
747 - 1956 - 20-to 2-os. potkurilossi (Schraubenantrieb) für Puumala/THV

752 - 1956 - VS-potkurilautta "Korpo"
754 - 1957 - VS-potkurilautta "Föglö" / Aland

757 - 1958 - 2-del.-20 to-Vinschfärja für Arvinsalmi 16x6,5x1,38 m
758 - 1958 - 2-del.-20 to-Vinschfärja für Mustavirta/TVH 16x6,5x1,38 m
759 - 1958 - 2-del.-20 to-Vinschfärja für Vehmersalmi/TVH  16x6,5x1,38 m
760 - 1958 - 2-del. Vinschfärja für Särkisalo/TVH 16x6,5x1,38 m Ulkoluoto ?
761 - 1958 - 2-del.-20 to-Vinschfärja für Onkisalmi/TVH  16x6,5x1,38 m
762 - 1958 - 2-del.-20 to-Vinschfärja für Vuonamonsalmi/TVH  16x6,5x1,38 m

Lossi 19 - 1956 von Ahlström ???
Lossi 24 - 1953 Varkaus - Ahvionsaari

Lossi 78 - 1957 Ahlström Varkaus - Pikkaralan

baugleich:
598 + 601
615 + 619 + 620
617 + 623
624 + 625 + 626 + 627 + ?? 631 + 632 + 633 + 634
643 + 644 + 645
672 + 673 + 674
728 + 729 +
739 + 740 + 741 + 746 + 747
757 + 758 + 759 + 760 + 761 + 762
Parkano Oy

1970 Vertrag über den Bau von 20 Fähren (propellerangetriebene Stahlfähren - der Rumpf besteht aus zwei Pontons, die zum Zwecke des Lanbdtransportes mittels Schraubverbindung verbunden sind)
17 x 38 To
 3 x 60 To
- hauptsächlich für die Saimaa-Region
- neue Fährstelle bei Mikkeli
- Fertigstellung bis Mai 1972
https://www.ylasatakunta.fi/teksti/ys-2721970-
lossien-suurtilaus-tvhlta-parkano-oylle-6.68.98634.c4f78e8623

ab 1970 50 neue Fähren bei Parkano Oy, die an die Rauma-Repola-Gruppe übergeben wurden   44to  + 60 to

1961 - 1964: Anschaffung von 19 neuen Fähren
1966 ff Anschaffung von 10 neuen Fähren
1968 Anschaffung von 5 ruderpropellerangetriebene Seilfähren: 4 für Saimaa

1977 Beschaffung von 9 x 42-to-Fähren und einer 60-to
1979 4 weitere (?-to) und 10 x Umrüstung alter Fähren


1994/95 fünf neue Fähren

2010 drei neue Recycling-Fähren Kivimo / Mossala / Koivukanta aus alten Rümpfen: alte 44-to-Rümpfe werden erweitert, Erhöhung der Tragfähigkeit


A. Ahlström Oy, Varkaus:

Mekes Oy, Varkaus 1962/1965-1967, wird übernommen von:
- Lossi 127 - 1963
- OIKARINEN
Rauma-Repola Oy  (gegründet 1952)
- firmiert unter dem Namen: Parkano OY, Parkano





17 neue Eisenfähren wurden zwischen 1930 und 1933 vom National Board of Civil Engineering gebaut. Es gibt zwei Größen von Piloten, 12 und 8 Tonnen mit 12 Tonnen Fährabmessungen; Länge 12 m, Breite 6 m, Seitenhöhe 0,9 m und Leertiefe ca. 0,35 m und bei einer Belastung von 12 Tonnen ca. 0,52 m. bei einer Belastung von ca. 0,47 m. Der Rahmen besteht in beiden Größen aus einer 5 mm Platte, die in Längsrichtung versteift und quer durch Winkeleisen- und Plattenstrukturen und an beiden Enden durch Eisbögen verstärkt. Das Schiff ist durch wasserdichte Schotte in 3 Abschnitte unterteilt. Die Doppelabdeckung besteht aus Holz. Die untere Schicht ist wie ein normales Schiffsdeck aufgebaut, die obere Schicht als Verschleißdeck.
Teknillinen aikakauslehti, 01.11.1933, nr 11, s. 70
https://digi.kansalliskirjasto.fi/aikakausi
binding/1122565?page=70
Nationalbibliotekets digitala samlingar
       
- 1921: - Verstaatlichung der Hauptstrassen und Übernahme von 132 Fährstellen: Hauptstrassen direkt der Zentralregierung unterstellt, andere Strassen den regionalen oder lokalen Verwaltungen. Die Fährstellen wurden per Auktion für je 3 Jahre vergeben, die Gebühren für die Fährpassage sollten alle Unkosten decken - ohne Zuschuss durch den Staat.
- Aufbau eines einheitlichen technischen Standards: Fähren an Hauptstrassen: mind. 4 m breit, mind. 9 To Tragfähigkeit; an Nebenstrassen mind. 3 m breit und 6 To
- 1921: 132 Fährstellen mit fast ausschließlich Holzfähren, in der Mehrheit Ruderfähren, Tragfähigkeit bis zu 6 To, 8 - 10 m lang und 3 - 4 m breit, eingeschränkter Fahrzeugtransport möglich
- 1927 neues Gesetz über den Betrieb der Fährstellen: keine Fährgebühren ab 1928 mehr, 
- 1930: 99 Fährstellen
- 1933: 109 Fährstellen
- 1936: 109 Fährstellen (Reduzierung durch Brückenbau, einige neue)
- 1948  118 Fährstellen  Infoquelle S. 32 ff
- 1953: 136 Fährstellen
- 1956:  48 handbetriebene Fähren + 45 motorbetriebene Fähren
5-6-to: 8 x   7-8-to: 12 x   9-10-to: 18 x   11-14-to: 38 x   15-19-to: 2 x
20 - ...-to: 15 x

- 1958: 44 handbetriebene Fähren´6 - 12 to (kapulalossi), 47 motorbetriebene Fähren
- 1962  131 Fährstellen
- per 31.12.1965 angegeben:  126 Fähren
     4-10 to: 13 x
    12-13 to: 56 x
    15-16 to: 4 x
    20 to: 15 x
    21 - 33 to: 21 x
    35 - ... to: 17 x

- 1970: 109 Fährstellen
- per 1.1.1982: 89 Fährstellen auf öffentlichen Strassen, davon 3 Fährstellen mit freifahrenden Fähren
- 23 Fähren unter 42 to Tragfähigkeit:  4x 12 to; 5x 20 to; 1x 30 to; 13x 33-to - 8 PKW
- 50x 42 to - 10 PKW
- 7x 60 to - 15 PKW
- 3x 90 to - 21 PKW
- 1 x 130 to - 27 PKW

- 1984   84 Fährstellen
- 1985   77 Fährstellen
- 1995: 62 Fährstellen, davon 57 x Seilfähren + 19 private Fährstellen

- 1998: 58 Fährstellen
Bautypen:
- Träpråmen / Holzfähre : hölzerne Fährprahme (Bauvorschlag nach 1921): hochliegendes Deck mit Reling, Fährkörper aus kräftigen Holzbalken, meist 6-8-to, Lebensdauer ca. 6 - 7 Jahre, diese Prahme werden per Hand mittels eines speziellen Stockes "kapula"-Taktstock längs eines Seiles gezogen - "kapulalossi"

- Übergangslösung 1920er-Jahre:: Pontonfärja / ponttonilossi / Lieirölossi: bestehen aus 2 Stück 13 m langen Pontons (Durchmesser 1 -1,2 m), über denen eine Fahrbahn angebracht ist. Tragfähigkeit 6 To. Sie können von Hand betrieben oder motorisiert sein (7-PS-Andros-Windenmotor). In ruhigem Wasser noch gut manövrierbar, für fließende Gewässer ungeeignet

- Stålpråmen /Stahlfähre: Fährprahm aus Stahl, Entwicklung Beginn Mitte der 1930er-Jahre:
- Typ 1 (kleiner Prahm): 11m x 5 m x 0,8 m Seitenhöhe/Freibord, 8 To Tragfähigkeit, Holzdeck
- Typ 2 (großer Prahm): 12 m x 6 m x 1,0 m Seitenhöhe/Freibord, 12 To Tragfähigkeit
- zweigeteilte Rümpfe mit je drei Kammern
Antrieb:
- motorisiert mit 7-8 PS bzw. 10-12-PS-Rohölmotoren
- seilgeführt und auch mit Seilantrieb mittels Friktionsräder
- Propellerantrieb möglich
- von einem Motorboot geschleppt
- auch handbetrieben

- Kapazität der Fähren:
 33-to:  8 PKW
 44-to: 10
 60-to: 14
 70-to: 21
 90-to: 28
130-to: 38

Railolossi
Då en farled korsar isväg leds isvägens trafik över farleden med hjälp av en isvägsfärja. En isvägsfärja är 3,0 - 3,5 m bred och cirka 8 m lng och byggd av st1. Med isvägsfärja kan på en gang transporteras t.ex en traktor med släpvagn eller två små personbilar. En isvägsfärja drives med vinschar och stålvajrar. Då ett fartyg passerar färjplatsen, måste vajern lösgöras och dras upp på isen.
Tietosisältö
Siltayhteyden aikaansaaminen Vuennonkosken kohdalla v.1954, Tornionjoen ylikulun varmentaminen 1940-1947, tietoimitusasiakirjoja Pello lossi ja Naamijoen siltapaikka 1954-1965.

Lossi "PITKÄVU ..."

Werften


- frühe Stahlfähren Wärtsilä-Yhtymä Oy: Kone ja Siltarakennus Oy, Helsinki;

Skeppsvarvet AB Crichton-Vulcan OY, Turku:

- früher Pontonfähren

Andrén & Rosenqvist, Turku
- kleinere Stahlprahme

- Motorproduktion für die  frühen Motorfähren



- FinFerries Werkstatt / Werft:  in Pansio/Turku 
- Infolink Skärgårdstrafik 


 

sehr hilfreich war 
- die Webseite von Matti Grönroos
- diese Forumsbeiträge: Quelle
- die Museumsseite: https://museot.finna.fi/
- Tie on selostettu (Strassenbeschreibung von 19xxx) https://www.doria.fi/

Links:
- http://www.lautat.fi/hakemisto.php?lang=swe
- Seilfähren-Video
- Porin Lossi
- Rahkolan lossi (Rahko / Perttunen lossi)
- Lövön lossi 
- Skåldön lossi
- Skåldö färja 

alte finnische Strassenkarten:
http://timomeriluoto.kapsi.fi/
http://timomeriluoto.kapsi.fi/
http://timomeriluoto.kapsi.fi/
http://koti.kapsi.fi

Kartendienste Finnland:
https://asiointi.maanmittauslaitos.fi

http://www.retkikartta.fi/index.php?lang=en
 
 
https://vanhatkartat.fi
   


 
© W. Langes, 
Dortmund 2003
Datenschutzerklärung
 email: fjordfaehren_@_gmx.de
Anti Spam: korrekt ohne/uten "_" !